Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - gebet - das tägliche gebet kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Das tägliche Gebet


 
druckversion

Ikone des
Heiligen Antlitzes
Kirche von Sant'Egidio
Rom

Fürchtet euch nicht

Fürchtet euch nicht,
denn ich verkünde euch eine große Freude:
Heute ist euch der Retter geboren,
er ist der Messias, der Herr.
Verherrlicht ist Gott in der Höhe
und auf Erden ist Frieden
bei den Menschen seiner Gnade.

Mit dem Kind in der Krippe
soll sich das Schriftwort erfüllen:
Der Geist des Herrn ruht auf mir.
Er hat mich gesandt, damit ich den Armen
eine gute Nachricht bringe
und ein Gnadenjahr des Herrn ausrufe

Die Jünger des Johannes
wollen wissen: bist du der,
der kommen soll, oder müssen wir
auf einen andern warten?
Blinde sehen, Lahme gehen, Aussätzige werden rein.
Selig, wer an mir keinen Anstoß nimmt.

Mit den Hirten gehen wir zur Krippe,
um ihm zu huldigen
und ihm zu dienen.
Der Herr zeigt uns die Armen.
Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt,
das habt ihr mir getan.

Das Kind in der Krippe
ist wahrhaft ein Zeichen.
Wie Maria wollen wir alles
in unserem Herzen bewahren.
Jubelt laut: Halleluja,
Halleluja!

 

 


11/01/2014
Vorabend des Sonntags


Veranstaltungen der woche
JAN
15
Sonntag 15 Januar
Liturgie des Sonntags
JAN
16
Montag 16 Januar
Gebet für den Frieden
JAN
17
Dienstag 17 Januar
Gedenken an die Mutter des Herrn
JAN
18
Mittwoch 18 Januar
Gedenken an die Heiligen und die Propheten
JAN
19
Donnerstag 19 Januar
Gedenken an die Kirche
JAN
20
Freitag 20 Januar
Gedenken an den gekreuzigten Jesus
JAN
21
Samstag 21 Januar
Vorabend des Sonntags
JAN
22
Sonntag 22 Januar
Liturgie des Sonntags