Die sozialen Aktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio erfolgen in ehrenamtlicher Arbeit. Sie werden durch öffentliche und private Spenden, Beiträge und Schenkungen finanziert. 

Jeder kann helfen.
Das geht so:





Jeder kann helfen. Das geht so:
change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der gemeinschaft

 
20 August 2011 | KENIA

Hunger am Horn von Afrika: weitere Hilfen der Gemeinschaft in Kenia. Die Solidarität geht weiter

Afrika, Humanitäre Hilfe, Afrika
 
druckversion

Durch die Solidarität und Spenden vieler nach dem Appell der Gemeinschaft Sant'Egidio für die unter Hunger leidenden Bevölkerung in Kenia konnte eine zweite Verteilung von Lebensmitteln im Distrikt East Pokot, 300 km nördlich von Nairobi, durchgeführt werden. Es ist eines der trockensten und ärmsten Regionen des Landes.

Die Mitglieder der örtlichen Gemeinschaft Sant'Egidio aus Nakuru brachten über 9 Tonnen Mais nach Kositei und Chemolingot.


 

Ebenfalls wurde von Mitgliedern der Gemeinschaften von Sant'Egidio in Kenia gesammelte Kleidung verteilt, um auf ein weiteres dringendes Bedürfnis der Menschen zu reagieren. Tausende kamen, um die Hilfen in Empfang zu nehmen, die in einer solchen Notlage sehr willkommen sind.

In den nächsten Woche soll eine dritte Verteilung von Lebensmitteln für die Menschen im Ort Tongulbei durchgeführt werden.

MEHR
SOLIDARITÄT MIT DEN OPFERN DER HUNGERSNOT AM HORN VON AFRIKA:

Gemeinschaft Sant'Egidio
LIGA-Bank
Konto 3029999
BLZ 75090300
Stichwort "Hungersnot am Horn von Afrika"


IBAN:
DE71 7509 0300 0003 0299 99
BIC:
GENODEF 1 MO5

 

 


 

RELATED NEWS
9 April 2014
CEUTA, SPANIEN

An der Grenze zwischen Afrika und Europa mit jungen Migranten, die von einer besseren Zukunft träumen


Eine Delegation von Sant'Egidio am Grenzzaun von Ceuta, der Spanien von Marokko trennt
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
7 April 2014

Ruanda 20 Jahre nach dem Genozid: Aufbau einer Kultur des Zusammenlebens, damit sich so etwas niemals wiederholt


Ein Artikel von Andrea Riccardi in Famiglia Cristiana
IT | ES | DE | FR | CA
4 April 2014

Katastrophenhilfe und Prävention gegen Ansteckung in Guinea, das vom Ebola-Virus heimgesucht wird


Die guineanischen Gemeinschaften von Sant'Egidio im Einsatz gegen die Ausbreitung der Epidemie ausgehend von den Ärmsten
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
3 April 2014
ROM, ITALIEN

Besuch einer Delegation der Republik Kapverden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
1 April 2014
PJÖNGJANG, NORDKOREA

Humanitäre Hilfe für Kinder und alte Menschen in der Demokratischen Volksrepublik Korea


Eine zweite Hilfslieferung der Gemeinschaft Sant'Egidio zur Unterstützung der schwachen Bevölkerungsschichten
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
26 März 2014
ROM, ITALIEN

Andrea Riccardi trifft die Religionsoberhäupter der Zentralafrikanischen Republik in Sant'Egidio


Es sind der Erzbischof von Bangui, der leitende Imam und der Präsident der Allianz der evangelischen Kirchen, die sich für Vergebung und Frieden im Land einsetzen
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
tierratgeber

GEBET FÜR DEN FRIEDEN IN VERBINDUNG
12 September 2011
Statement am Podium über “Africa Changing: Societies and Faiths”, Schick
12 September 2011
Japan nach der Erdbebenkatastrophe: Aktivitäten, aus dem großen Noten lebenskräftige Keime sprießen zu lassen, Hinao Nagao
12 September 2011
Post-Earthquake in Japan – Die Aufgabe nach der Erdbeben-Katastrophe in Ost-Japan, Nakagawa
Dating Internazioni alle gebetstag für den frieden

ASSOCIATED PRESS
3 April 2014
Famiglia Cristiana

Africa: La lezione del Ruanda a 20 anni dall'eccidio
8 Februar 2014
Avvenire

Italia-Africa: seria occasione
22 Januar 2014
Avvenire

Centroafrica: «I profughi sono un milione»
20 Januar 2014
La Repubblica

L'appello del vescovo di Bangui: "Fermate la violenza in Cenfrafrica"
19 Januar 2014
La Repubblica - Ed. Roma

Abiti vintage e giocattoli: ecco lo shopping Eco Solidale
alle presse-

VIDEO FOTOS
1:43
VIDEO: Conferenza stampa Centrafrica (Agenzia TMNews)

498 besuche

433 besuche

435 besuche

449 besuche

450 besuche
alle verwandten medien