Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - 4. natio...alt ist! kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

4. Nationaler Fotowettbewerb - Gemeinschaft Sant'Egidio – Es lebe, wer alt ist!


 
druckversion

4. Nationaler Fotowettbewerb
Gemeinschaft Sant'Egidio – Es lebe, wer alt ist!

Zum vierten Mal lädt die Gemeinschaft Sant'Egidio zu einem Fotowettbewerb "Es lebe, wer alt ist!" ein.

Das diesjährige Thema lautet:

Der Bund zwischen den Generationen

Der Wettbewerb ist zweifach gegliedert: Farbe und SW, alle ohne Altersbegrenzung können sich beteiligen.

Regeln

Vorwort:

Die Werke sollen durch die Sensibilität und Kreativität des Autors das vorgegebene Thema interpretieren. Der Wettbewerb soll in eine Ausstellung münden, für die von einer Jury Werke ausgewählt werden auf der Grundlage der einzelnen sowohl kreativen als auch interpretativen Fähigkeiten der Teilnehmer.

Der Wettbewerb ist zweifach gegliedert: Farbe und SW, alle ohne Altersbegrenzung können sich beteiligen.

Jeder Autor kann sich in beiden Bereichen mit maximal drei Werken pro Bereich beteiligen. Werke vergangener Wettbewerbe sind nicht zulässig.

Die Größe der Fotos soll zwischen 15x20 cm und 20x30 cm liegen.

Um die Erstellung eines Katalogs zu erleichtern, wird gebeten die Fotos auch in digitaler Form (300 dpi) einzureichen.

Alle Werke müssen auf der Rückseite folgende Informationen enthalten:

- fortlaufende Nummerierung
- Titel des Werkes
- Jahr der Erstellung
- Name, Zuname und Adresse des Autors
.

Preise

 
Abteilung FARBE Abteilung SW
1. Preis: Plakette + 500 Euro 1. Preis: Plakette + 500 Euro
2. Preis: Plakette + 300 Euro 2. Preis: Plakette + 300 Euro
3. Preis: Plakette + 200 Euro 3. Preis: Plakette + 200 Euro
 

Die Teilnahmegebühr mit Rückerstattung beträgt 10 Euro je Autor (Konto Gemeinschaft Sant'Egidio - LIGA Bank - Nr. 3029999 - BLZ 75090300 - Betreff "Fotowettbewerb Es lebe, wer alt ist!")

Die Werke, das Teilnahmeformular und eine Überweisungsbestätigung sollen bis zum 15. Januar 2010 an folgende Adresse eingesandt werden:

Gemeinschaft Sant'Egidio 
4. Fotowettbewerb
Piazza di S.Egidio, 3a
I-00153 - Roma
ITALIEN

Jeder Autor ist persönlich für die Art und Zahl seiner Fotos verantwortlich.

Die Werke werden nicht zurückerstattet. Die Organisation behält sich das nicht ausschließliche Recht vor, die Bilder im Bereich der Ausstellung und der damit zusammenhängenden Veröffentlichungen (Katalog und Pressebüro), sowie auch für Werbezwecke der Vereinigung, die keine finanziellen Gewinnzwecke verfolgt, zu verwenden, wobei immer der Name des Autors genannt wird, der das Copyright besitzt.

Die Jury wird in unabhängiger und unanfechtbarer Weise die Werke auswählen, die in der Ausstellung gezeigt und an die Preise verliehen werden.

Die Werke werden vom 15. - 27. Februar 2010 bei EX GIL (Via Induno Largo Ascianghi 5 - Rom/Trastevere) ausgestellt. In diesen Tagen wird auch die Preisverleihung an die Sieger stattfinden. Der genau Zeitpunkt wird auf der Homepage der Gemeinschaft Sant'Egidio (
www.santegidio.org) bekannt gegeben.

Die Organisatoren bemühen sich um größte Sorgfalt bei der Behandlung der Werke, es kann jedoch keine Verantwortung für eventuellen Verlust, Diebstahl oder Beschädigung irgendwelcher Art übernommen werden.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert man vollkommen und bedingungslos die vorliegenden Regeln..

SEKRETERIAT UND ORGANISATION DES WETTBEWERBS

Gemeinschaft Sant'Egidio - Es lebe, wer alt ist!
Email:
[email protected]

REGELN (it)

TEILNAHMEFORMULAR/APPLICATION FORM (it)

Die älteren Menschen

Die bisherigen Wettbewerbe:

RELATED NEWS
18 November 2016
MANAGUA, NICARAGUA

In Managua ziehen Alte und Junge durch die heilige Pforte

IT | ES | DE | CA
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
5 Juli 2016
MOZAMBIQUE

Die "weggeworfenen" alten Menschen von Mosambik bei einer Wallfahrt, von der Einsamkeit zur Barmherzigkeit des Jubiläums


In Nampula und Beira ziehen mehrere hundert arme alte Menschen mit der Gemeinschaft Sant'Egidio durch die heilige Pforte. Auch Jugendliche und andere Bewohner ihrer Stadtviertel sind in einem Netzwerk der Freundschaft und Unterstützung mit einbezogen
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | HU
27 Juni 2016
PEMBA, MOZAMBIQUE

Ein Volk von Armen und Kranken zieht mit der Gemeinschaft Sant'Egidio durch die heilige Pforte


Bischof Luiz Fernando Lisboa vom Pemba begrüßt die Armen und feiert die Liturgie
IT | EN | ES | DE | FR | PT
20 Juni 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Endlich ein Ausflug aus dem Heim zum Jubiläum der Barmherzigkeit mit Sant'Egidio


Über 700 alte Menschen werden von der Gemeinschaft bei der Wallfahrt zur heiligen Pforte und zur Liturgie mit Kardinal Duka begleitet
IT | EN | ES | DE | FR | HU
14 Juni 2016
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Jubiläum der Barmherzigkeit im Kongo - die alten Menschen von Bukavu feiern es mit Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT | CA | RU | HU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
6 November 2016
Würzburger katholisches Sonntagsblatt
Von Gott berührt
31 Oktober 2016
La Nazione
Giubileo degli anziani e festa di Sant'Abramo in Santissima Annunziata a Firenze
17 Oktober 2016
Il Mattino di Padova
Quella "cultura dello scarto" simbolo della nostra crisi
14 Oktober 2016
Il Mattino di Padova
Sant'Egidio. Giubileo degli anziani al Santo
3 September 2016
La Repubblica - Ed. Genova
In campo anche i liceali volontari a Sant'Egidio
alle presse-

FOTOS

517 besuche

582 besuche

529 besuche

549 besuche

541 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri