change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - zypern 2008 kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Zentralafrikanische Republik – in Sant’Egidio wurden ein Waffenstillstandsabkommen mit einer Roadmap für den Frieden unterzeichnet

STERBEN AUF DEM WEG DER HOFFNUNG – Gedenkgebete für die auf den Reisen nach Europa Verstorbenen

Zum Weltflüchtlingstag versammelt sich die Gemeinschaft Sant’Egidio in Italien und Europa zum Gedenken an die Migranten, die ihr Leben auf den Wegen der Hoffnung verloren haben. TERMINE

Marco Impagliazzo hat im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die Zentralafrikanische Republik gesprochen. Video

Ankündigung: „In den nächsten Tagen finden Treffen in Rom statt, um den Frieden in der Zentralafrikanischen Republik zu festigen“

Papst Franziskus in der St. Bartholomäusbasilika zum Gebet im Gedenken an die neuen Märtyrer. Texte, Video, Fotos

22/06/2017
Gedenken an die Kirche

Das tägliche Gebet


 
druckversion

Chikunova Tamara


Aktivistin gegen die Todesstrafe, Usbekistan

Sie ist eine mutige Kämpferin gegen die Todesstrafe. Begonnen hat ihr Einsatz nach der schuldlosen Hinrichtung ihre Sohnes im Alter von 26 Jahren. Tamara Chikunova gründete die Organisation „Mütter gegen die Todesstrafe“ in Usbekistan. Auf der ganzen Welt hielt und hält sie Vorträge und berichtet über die Geschichte von Frauen, die sich wie sie für den Schutz des Lebens einsetzen. Ihr Einsatz hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft Sant’Egidio unter anderem zur Abschaffung der Todesstrafe in Usbekistan geführt, dazu in zahlreichen anderen Ländern.

Antwerpen 2014 Peace is the future

 

ROM 2013

 

SARAJEVO 2012

 

MÜNCHEN 2011

 

BARCELONA 2010

 

Krakau 2009

 

Zypern 2008