Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - spielzeugmarkt - der spie...en haben kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Der Spielzeugmarkt 2009 ist abgeschlossen. Die Kinder vom Land des Regenbogens danken allen, die geholfen haben


 
druckversion

Der Spielzeugmarkt 2009 ist abgeschlossen. Die Kinder vom Land des Regenbogens danken allen, die geholfen haben
20. Januar 2010

Der Spielzeugmarkt anlässlich der Weihnachtsfeste ist mittlerweile für Tausende Kinder und Jugendliche eine unverzichtbare Verabredung geworden. 

Zum zwölften Mal fand diese Veranstaltung statt, in Rom, vielen italienischen und europäischen Städten und in Argentinien (insgesamt in 21 Städten). 

Ein Dankeschön geht an die Schulen und besonders an die Kinder und Jugendlichen, die Spielzeug gespendet und mit großem Einsatz die Bedeutung der Initiative erklärt haben: Es ging um die schwierigen Lebensbedingungen ihrer Altersgenossen in Afrika. 

Allein in Rom haben ca. 21.000 Kinder und Jugendliche an über 100 Einrichtungen der Stadtviertel (vor allem in Schulen, aber auch Pfarreien, Verbänden, Einkaufzentren, Geschäften, etc.) teilgenommen. 

In den verschiedenen Stadtvierteln im Zentrum und in der Peripherie Roms fanden insgesamt 50 Spielzeugmärkte statt.

Die Spenden unterstützen die Behandlung und Ernährungshilfen für Kinder aus dem DREAM-Programm in Beira in Mosambik.

 BILDER

Rom - Bilder

Mönchengladbach - Bilder

Buenos Aires - Bilder

Livorno - Bilder

Lucca - Bilder

Florenz - Bilder

Genua - Bilder

Mailand - Bilder

Barcelona (Spanien) - Bilder

Novara (Italien) - Bilder

Madrid (Spanien) - Bilder

Isernia (Italien) - Bilder

Bari (Italien) - Bilder

In Rom haben den SPIELZEUGMARKT 2009 unterstützt

BOCCEA - VAL CANNUTA
61. Didaktikinstitut Carlo Evangelisti, Istituto Comprensivo Via Trionfale, Grundschule Clementina Perone, Grundschule und Kindergarten XXI Aprile, Grundschule elementare Alberto Sordi, Grundschule Montarsiccio, Mittelschule Pablo Neruda, Mittelschule Ottavia, Schwestern Santa Teresa di Gesù, Grundschule der Schwester von Sant'Anna, Grundschule Piccole Ancelle del Sacro Cuore, Einkaufszentrum Torresina, Vereinigung Onlus Noi di Torresina, Stadtviertelkomitee Valcannuta, Stadtviertelkomitee Torresina


EUR / LAURENTINO
Grundschule A. Tagliacozzo, Grundschule Antonio Gramsci, Grundschule Montezemolo, Grundschule Ferratella, Grundschule Divina Provvidenza, Schule Istituto Massimo

GARBATELLA
Grundschule Aurelio Alonzi

GORDIANI
Grundschule Iqbal Masih, Grundschule Pirotta, Grundschule Romolo Balzani, Fußballschule Certosa, Vereinigung La Via del Fare Onlus, Einkaufszentrum La Primavera

MARCONI
Städtischer Kindergarten Gulliver, Städtischer Kindergarten Vaccari, Städtischer Kindergarten Maria De Mattias, Städtischer Kindergarten Il melograno

MONTEVERDE
Schule  F. De Andrè

OSTIA
Grundschule Mar dei Caraibi, Gesamtschule Giovanni Paolo II, Gesamtschule  Amendola-Guttuso, Grundschule G. E. Garrone, Grundschule Quinqueremi, 154 Circolo Didattico Casal Palocco, Gesamtschule Fanelli - F. Marini

PRIMA PORTA
Gesamtschule Castelseprio, Grundschule Brembio, Grundschule Via Baccano, Grundschule Carlo Levi

SPINACETO / MOSTACCIANO
Grundschule Santi Savarino, Grundschule Rosalba Carriera, Grundschule Pallavicini, Grundschule Renzini, Grundschule Carlo Avolio, Grundschule Frignani

TALENTI
Grundschule Cinquina, Grundschule Maria Stern Nuovo, 7. Didaktikinstitut S. Maria Goretti, Grundschule Buenos Aires, 37. Didaktikinstitut G. Mazzini, Mittelschule Renato Fucini, Mittelschule  Cesare Piva, Mittelschule Monte Baldo  (succ. Piva), Pfarrei San Ponziano, Pfarrei Sant'Achille, Künstlervereinigung "L'Arco"

TIBURTINO / COLLI ANIENE
Grundschule A. Balabanoff, Grundschule Piccinini, Mittelschule A. Balabanoff, Mittelschule ex Di Liegro ed ex Lombardo Radice

TOR BELLA MONACA
Grundschule Via dell'Archeologia, Grundschule Via Aspertini, Grundschule Oscar Romero, Staatliche Mittelschule Enrico Medi

TOR SAPIENZA
Grundschule Boccaleone

TRASTEVERE
Pfarrei Santa Maria in Trastevere, Grundschule Franco Cesana, Grundschule Teresa Spinelli, Grundschule Mater Carmeli (Casaletto), Grundschule Manzoni (San Giovanni), Pfarrei Santi Patroni d'Italia, Stadtviertelkomitee von Monteverde

TRULLO
Grundschule Arvalia, Grundschule G. Perlasca, Grundschule Rio De Janeiro, Kindergarten Arvalia, Grundschule C. Collodi, Markt von Trullo

TUSCOLANA
Grundschule Damiano Chiesa, Grundschule Aldo Fabrizi, Grundschule Salvo D'Acquisto, Mittelschule Gaio Cecilio Secondo, Vereinigung La Via del Fare Onlus

In Nettuno haben den SPIELZEUGMARKT 2009 unterstützt

Grundschule Salvo D'Acquisto, Grundschule Cadolino, Grundschule Lorcina, Grundschule Piscina Cardillo, Grundschule Tre Cancelli, Grundschule Sandalo Levante

RELATED NEWS
20 Februar 2017

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle


In Paris, Madrid, Berlin und Antwerpen Kundgebungen als Vorbereitung des großen Europatreffens im kommenden August in Barcelona
IT | ES | DE | FR | PT
18 Februar 2017
BARCELONA, SPANIEN

Der Kardinal und der Imam von Bangui sprechen über den Friedensprozess in der Zentralafrikanischen Republik als ein übertragbares Modell

IT | ES | DE | FR
16 Februar 2017
INDONESIEN

Sie werden nur als "Karrenmenschen" bezeichnet, für uns sind es jedoch Freunde

IT | ES | DE | PT | ID | HU
14 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Abkommen über eine Zusammenarbeit zur Versendung von Hilfsgütern in den Süden Libyens unterzeichnet

IT | ES | DE | FR | PT | HU
12 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Der Patriarch der äthiopischen Kirche Abuna Mathias in Sant'Egidio: wir haben gesehen, wie ihr das Evangelium lebt


Die Homilie des Patriarchen in der Basilika Santa Maria in Trastevere
IT | ES | DE | PT | HU
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft


In der ganz vollen Lateranbasilika sind junge und alte Menschen, Obdachlose und Flüchtlinge der humanitären Korridore versammelt. Marco Impagliazzo: "Wir glauben an eine Stadt, in der es nicht das Wir und das Sie gibt, sondern in der gemeinsam eine große Kraft des Friedens aufgebaut werden kann"
IT | ES | DE | FR | PT | CA
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
21 Februar 2017
Famiglia Cristiana
Se sei disabile non puoi diventare italiana: la storia di Cristina
21 Februar 2017
Avvenire
Lo storico. Andrea Riccardi: «Il Mediterraneo? È introverso»
20 Februar 2017
Ansamed
Migranti: corridoi umanitari per dare futuro a profughi
19 Februar 2017
Notizie Italia News
I 4000 numeri della "Civiltà Cattolica": una rivista di frontiera, una fede che si fa cultura e discernimento
18 Februar 2017
Corriere della Sera
Andrea Riccardi: Il manifesto di Bergoglio, la saldatura (e l’incontro) con Bauman
alle presse-

Um uns zu schreiben