Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - freunde ...ängniss - sambia: ...on kabwe kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Sambia: Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio besucht den Hochsicherheitstrakt im Gefängnis von Kabwe


 
druckversion

Sambia: Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio besucht den Hochsicherheitstrakt im Gefängnis von Kabwe

Kabwe ist eine kleine Stadt in Sambia ca. 150 km von der Hauptstadt Lusaka. Das Gefängnis besteht aus vier unterschiedlichen Gefangenengebäuden, von denen ein Gebäude der Hochsicherheitstrakt mit den Todeskandidaten ist. In Sambia werden seit Jahren keine Todesurteile mehr vollstreckt, jedoch weiter Todesurteile verhängt.

Im Hochsicherheitstrakt leben ca. 300 Gefangene, einige mit abgeschlossenem Urteil, aber viele in Erwartung der Berufungsverhandlung. Die Mehrheit ist seit über zehn Jahren im Gefängnis. Der Besuch fand in Begleitung von Pater Benny Bohn statt, dem sehr um das Wohl der Gefangenen bemühten Gefängnisseelsorger. Seit einigen Jahren macht die Gemeinschaft dort Besuche, um die Lebensbedingungen zu verbessern.

Einige Gefangene im Gefängnis kannten die Gemeinschaft durch viele Briefkontakte der vergangenen Jahre. Die Begegnung mit Menschen, von denen sie nur den Namen aber nicht das Gesicht kannten, war ein Grund zur Freude. Außerdem konnte festgestellt werden, dass die in den vergangenen Jahren geschickten Briefe und Hilfen angekommen sind.

Im Verlauf der Gespräche wurden viele Bitten ausgesprochen: Kleidung, Essen, Medikamente, Bücher, Bildungsmaterialien, Rechtsbeistand, Familienbeistand (Unterstützung bei den Schulgebühren der Kinder) und Integrationshilfen nach Beendigung der Strafe.

Am Ende sprach Pater Bohan und hob die Bedeutung der Freundschaft zwischen der Gemeinschaft und den Gefangenen hervor. Er bat sie um das Gebet, damit diese Verbundenheit auch in Zukunft fortdauert.

Der Einsatz für die Unterstützung der Gemeinschaft Sant'Egidio im Gefängnis von Kabwe stärkt die Hoffnung, dass noch mehr Veränderungen im Alltagsleben der Gefangenen möglich ist.


RELATED NEWS
8 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Tag des Gebetes und der Reflexion gegen den Menschenhandel


Die Geschichte von Moise und Samuel, von einem Leben als "Unsichtbare" zur Berufsausbildung
IT | ES | DE | FR | PT | RU
2 Februar 2017
DOUALA, KAMERUN

Ein Zelt macht das Leben im Gefängnis New Bell in Douala (Kamerun) menschlicher

IT | ES | DE | PT
8 November 2016
DOUALA, KAMERUN

Durch den Zug durch die heilige Pforte im Gefängnis ereignet sich das "Wunder der Barmherzigkeit"


Seit das Jubiläum der Barmherzigkeit im Gefängnis gefeiert wurde haben die Gefangenen eine Bewegung der Barmherzigkeit im Gefängnis begonnen, um Gefangene mit Problemen zu unterstützen
IT | ES | DE | FR | PT
7 November 2016
Worte von Papst Franziskus

Und wo man auf Gewalt mit Vergebung antwortet, dort kann auch das Herz, das etwas falsch gemacht hat, von der Liebe, die jede Form des Bösen besiegt, überwältigt werden


Und so erweckt Gott zwischen Opfern und Tätern echte Zeugen der Barmherzigkeit, die nach ihr handeln.
IT | EN | ES | DE | FR | PT
9 September 2016
DOUALA, KAMERUN

Papst Franziskus an die Gefangenen von Douala "Eure heilige Pforte ist schön: Das Material ist einfach, aber die Initiative ist edel"


Jubiläum der Barmherzigkeit in den Gefängnissen in Kamerun
IT | ES | DE | FR
3 Juni 2016
NIAMEY, NIGER

Das den Kindern von Niger geraubte Leben und die Gemeinschaft - durch die Wärme einer Familie ist ein Neuanfang möglich


Mit Sant'Egidio im Jugendgefängnis von Niamey
IT | ES | DE | PT | CA | HU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
4 Januar 2017
ANSA med
A Napoli presepe dei detenuti dedicato a viaggio migranti
26 Dezember 2016
Ristretti Orizzonti
Genova: i cenoni in trasferta di Sant'Egidio, festa con migranti e detenuti
24 November 2016
Radio Vaticana
Sant'Egidio presenta riforme per umanizzazione delle carceri
19 November 2016
RP ONLINE
Amerikanischer Traum endet in der Todeszelle
16 November 2016
Radio Vaticana
Marazziti: grati a Francesco, non c'è pena giusta senza speranza
alle presse-

FOTOS

186 besuche

214 besuche

192 besuche

241 besuche

180 besuche
alle verwandten medien