change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - immigran...und roma - einwande...und roma - rom: "re...der roma kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Rom: "Recht auf Schule, Recht auf Zukunft". Ein interkulturelles Fest zum Abschluss des zweiten Jahres des Programms zur schulischen Integration der Roma


 
druckversion

Rom: "Recht auf Schule, Recht auf Zukunft". Ein interkulturelles Fest zum Abschluss des zweiten Jahres des Programms zur schulischen Integration der Roma 
31. Mai 2010

Am Ende des Schuljahres ist es Zeit, Bilanz zu ziehen, auch für das Projekt "Recht auf Schule, Recht auf Zukunft" der Gemeinschaft Sant'Egidio mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit und Soziales, das in diesen Tagen das zweite Jahr beendet.

Die Bilanz fällt äußerst positiv aus. Denn in den beiden Jahren wurden die Ziele des Programms in jeder Hinsicht erreicht. Es ging um Prävention und Vermeidung von Schulabbruch, Förderung einer vollen Beteiligung der Romaschüler am Leben der Schule, Prävention von Intoleranz und Erziehung zum Zusammenleben unterschiedlicher Menschen.

Die Daten belegen den Erfolg:
Der Schulbesuch von Romakindern ist in den betreffenden Schulen um 21,3% von 51,1% auf 72,41% gestiegen.
Die Romakinder haben mit vielen anderen Kindern der Schule an nachmittäglichen Arbeitsgruppen zur Förderung von Begegnung und Verständnis teilgenommen.
Zusätzlicher und eigens von den Lehrkräften angebotener Unterricht zur Verbesserung der Schulleistung wurde von vielen in Anspruch genommen und hat sich als erfolgreich erwiesen.

Auch das Fest am 29. Mai am Largo Agosta im Stadtviertel Centocelle gemeinsam mit Kindern und Familien von Italiener, Immigranten und Roma war ein sprechender Beweis für den Erfolg.

"Zusammenleben ist möglich" - so das Thema des Festes - war nicht nur ein bunter Slogan auf dem Plakat sondern auch eine Wirklichkeit, die sich ausgehend von der Schule im sozialen Umfeld ausgebreitet hat.

 

Viele Künstler und Gruppen traten beim Fest auf (u.a. der multikulturelle Kinderchor Se...sta Voce, Ensemble pour la Paix, das den europäischen Musikwettbewerb gegen Armut 2009 gewann, Sänger und Tänzer der Philippinischen Musikakademie, Musiker des Romaorchesters, Mädchen vom Lager an der Via dei Gordiani, die traditionelle Romatänze auführten)

La Communauté de Sant’Egidio et les tsiganes


RELATED NEWS
9 Juni 2011

Rom, 11. Juni 2011 - Papstaudienz für Roma aus Europa

IT | EN | ES | DE | FR | CA | RU
24 Februar 2011

Genua: Im Roma-Lager von Molassana. Besuch des Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | DE | FR
8 Februar 2011

Der Kardinalvikar von Rom, Agostino Vallini, übernimmt den Vorsitz bei der Gebetswache für die beim Brand ums Leben gekommenen Romakinder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
28 September 2010

Rom: Gebet mit den Roma und Sinti zum Gedenken an Mario und alle in Rom gestorbenen Romakinder in der St. Bartholomäusbasilika

IT | EN | DE | FR | NL | RU
30 Mai 2010

Pécs (Ungarn): Gedenken an die Deportation der Juden und Zigeuner im Zweiten Weltkrieg

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
6 Dezember 2017
La Repubblica - Ed. Milano
Assolti sette nomadi sgomberati dal campo rom, il tribunale di Milano: "La povertà non è reato"
5 Dezember 2017
Redattore Sociale
Costruirsi una baracca non è reato: assolti 7 rom
30 November 2017
Corriere della Sera
Andrea Riccardi: Europa e giovani migranti, il futuro va creato in Africa
25 November 2017
La Stampa
"Quei giovani vivono ghettizzati. Soltanto la scuola può salvarli"
16 November 2017
Radio 24
Anna Maria: storia di una ragazza rom che ha deciso di abbattere tanti pregiudizi
alle presse-

FOTOS

1278 besuche

1354 besuche

1343 besuche

1292 besuche

1315 besuche
alle verwandten medien