change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - patenschaften - nachrich..., ruanda newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Nachrichten aus der Wohngemeinschaft für Jugendliche in Butare, Ruanda


 
druckversion

Nachrichten aus der Wohngemeinschaft für Jugendliche in Butare, Ruanda
11. Februar 2011

Comunità di S.Egidio - Casa famiglia di Butare (Rwanda)Das Leben auf der Straße ist für die 14 Jugendlichen aus dem Patenschaftsprogramm, die in der Wohngemeinschaft der Gemeinschaft Sant'Egidio in Butare, Ruanda, leben, mittlerweile nur noch eine ferne Erinnerung. Durch politische Instabilität, Bevölkerungsumsiedlungen und verbreitete Gewalt hatten sie die Verbindung zu ihrer Familie verloren. Die Wohngemeinschaft in Butare war für sie alle ein nie für möglich gehaltener Zufluchtsort mit gemütlicher Einrichtung und großer menschlicher Wärme. 

In diesem Jahr haben alle bis auf den Jüngsten, der noch die Mittelschule besucht, die Abschlussprüfungen der Grundausbildung hervorragend bestanden und sind nun an der weiterführenden Schule angemeldet.

Sogar die Lehrer waren überrascht über diesen großen Schulerfolg. Denn nur wenige glaubten daran, dass sich ihr Leben so radikal verändern würde.

Die Patenschaften haben ihnen eine Familie geschenkt, die für ihre Zukunft gehofft und geträumt hat.

Heute werden diese Träume immer mehr Wirklichkeit. Auch der Traum von Jugendlichen, die Frieden weitergeben und für ihn arbeiten. In diesem Geist haben sie mit anderen Jugendlichen der Gemeinschaft Sant'Egidio von Butare angefangen, vielen Kindern zu helfen, die in ihrer Stadt immer noch auf der Straße leben.

BILDER
                      
   
 Comunità di S.Egidio - Casa famiglia di Butare (Rwanda)  Comunità di S.Egidio - Casa famiglia di Butare (Rwanda)
 

Kinder und Jugendliche

MEDIENGALERIE


Der Gemeinschaft
Sant’Egidio Deutschland
wurde das
Spendensiegel zuerkannt.






RELATED NEWS
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | DE
18 Januar 2018
Pressemitteilung

Alte Menschen, Sant’Egidio: Einrichtung eines Ministeriums für Einsamkeit in Großbritannien ist ein Alarmsignal


In Europa müssen Netzwerke zum Schutz vor sozialer Isolation geschaffen und das Generationenbündnis gestärkt werden. Die Erfahrungen des Programms „Es lebe, wer alt ist!“ und die Bewegung Jugend für den Frieden
IT | ES | DE
18 Januar 2018

Gebetswoche für die Einheit der Christen: Alle sollen eins sein


Gebete, ökumenische Gottesdienste und Treffen von Christen der verschiedenen Konfessionen vom 18. – 25. Januar. Die Termine mit Sant’Egidio
IT | DE
16 Januar 2018
WARSCHAU, POLEN

Kardinal Nycz: „Nehmen wir die Flüchtlinge auf, um Jesus aufzunehmen“


Die Worte des Erzbischofs bei der Liturgie der Gemeinschaft zum Welttag der Migranten
IT | ES | DE | NL | PL
15 Januar 2018

Frieden schaffen - die Diplomatie von Sant'Egidio' ist im Buchhandel - auf Italienisch und bald auch auf Deutsch


Kurz vor dem 50. Jahrestag ist es eine Hilfe, um die Friedensarbeit von Sant'Egidio zu verstehen
IT | ES | DE | PT
13 Januar 2018
Pressemitteilung

Der Welttag des Migranten und Flüchtlings ermutige Europa zur Förderung der Integration – vorbildliches Modell der humanitären Korridore zur Nachahmung


Die Gemeinschaft: „Noch zu viele Todesopfer im Mittelmeer“
IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
20 Januar 2018
Corriere della Sera - Ed. Milano
«Senza Liliana non avremmo il Memoriale»
19 Januar 2018
Corriere della Sera
Le periferie svuotate. Primo allarme di Francesco
19 Januar 2018
RomaSette.it
“Siamo qui, siamo vivi”: la famiglia Sarano, salvata da un sottufficiale tedesco
19 Januar 2018
Famiglia Cristiana
Europa e Africa, un destino comune
18 Januar 2018

Italien hält weiter an humanitären Korridoren fest
alle presse-

VIDEO FOTOS
2:03
Papst Franziskus: Umarmung mit Sant'Egidio
Der Besuch von Papst Franziskus bei der Gemeinschaft Sant'Egidio - ENGLISH
Der Besuch von Papst Franziskus bei der Gemeinschaft Sant'Egidio - ITALIANO

461 besuche

319 besuche

283 besuche

342 besuche

266 besuche
alle verwandten medien

Um eine Patenschaft zu übernehmen, wenden Sie sich an:

Sekretariat der Patenschaften
+39/06/58.14.217
Montag, Donnerstag und Freitag von 9.30 bis 13.30
(Telefonate in italienischer oder englischer Sprache)
Oder schreiben Sie an die
E-mail Adresse: