Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - moyo (ug...rbessern kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Moyo (Uganda): Lebensmittel, Wohnungen … und eine Ziege, um das Leben der alten Menschen zu verbessern


 
druckversion

Moyo (Uganda): Lebensmittel, Wohnungen … und eine Ziege, um das Leben der alten Menschen zu verbessern
7. Juli 2011

Moyo liegt in Norduganda in der Nähe der Grenze zum Südsudan. Sie ist eine "town" und ein  wichtiges Zentrum, halb Dorf und halb Stadt. Bis vor zwei Jahren lag Moyo im Kriegsgebiet und wurde von Armeen und bewaffneten Banden unterschiedlicher Ausrichtung heimgesucht, die Tod und Zerstörung verbreiteten. Daher gibt es heute eine "Notlage der alten Menschen", denn viele Kinder kamen im Krieg um und haben alleinstehende alte Menschen hinterlassen, die ohne Unterstützung und Familie ihrer Schwäche ausgeliefert sind.

Die ärmsten alten Menschen leben allein in Hüttenansiedlungen, wie in kleinen Dörfern am Rand der "town". Viele leiden unter Aussatz, was ihre Isolation noch dramatischer macht.

Mit der Trockenzeit wurde die Region ganz besonders von einer Dürre heimgesucht. Die Preise sind angestiegen und teilweise herrscht Hunger.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Moyo besteht überwiegend aus Jugendlichen und hat seit einigen Jahren begonnen, diese armen und einsamen alten Menschen zu betreuen. Dabei entdeckte sie, dass es eine große Schuld ihnen gegenüber gibt, da sie die ersten katholischen Katecheten waren, durch die sich das Christentum in dieser Region verbreitet hat. Die Evangelisierung begann nämlich gerade einmal vor einhundert Jahren durch Kombonimissionare.

Anziani di Moyo - UgandaDer Dienst besteht aus Lebensmittelhilfen, Besuchen und Hilfen in den Nöten des Alltags. Vor kurzem wurde die Gemeinschaft auch eingeladen, das Bedürfnis an Betreuung festzustellen und ein einzigartiges aber nützliches Projekt zu begleiten, das vom Northern Uganda Social Action Fund und vom Büro des Premierministers durchgeführt wird.

In diesem Projekt werden an alte Menschen Ziegen zur Aufzucht verteilt. Sie liefern Milch, pflanzen sich fort und sichern ein kleines Einkommen, wenn die alten Menschen bei der Haltung unterstützt werden, was nicht zu schwierig sein dürfte. Zudem verbessern sie auch die Ernährung.

Das Projekt befindet sich in der Versuchsphase und hat anfangs fünfzehn alte Menschen einbezogen. Ihnen wird mit Beginn der Trockenzeit eine Lebensmittelhilfe gewährt und auch ein Zuschuss gegeben, um die Wohnungen zu reparieren und herzurichten.

30 anni di amicizia
con gli anziani



RELATED NEWS
5 Mai 2017
SAN SALVADOR, EL SALVADOR

Endlich raus aus dem Heim, ein besonderer Urlaub für die alten Menschen in El Salvador

IT | ES | DE | PT | RU
15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit


Aufruf zu einer Kultur der Aufmerksamkeit, nachdem eine 91jährige alte Frau zwei Jahre tot in der Wohnung lag
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf


Erzbischof Vincenzo Paglia zu Besuch bei den kleinen Flüchtlingen in Uganda: "Das Himmelreicht ist wie diese Schule, denn Jesus möchte immer Frieden und niemals Krieg"
IT | ES | DE | NL
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
7 Dezember 2016
LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Ein für die Armen gedeckter Tisch - "Our Cup of Tea". Video der BBC


Dokumentation des britischen Fernsehens über die Begleitung von alten Menschen und Obdachlosen in London durch die Gemeinschaft Sant'Egidio
IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | HU
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"


Kunstwerke von Menschen mit Behinderung aus der Kunstwerkstatt der Gemeinschaft werden in der ‚EX[de]PO' in Ostia gezeigt. Thema in diesem Jahr ist das Leben der alten Menschen.
IT | DE | HU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
26 Mai 2017
Famiglia Cristiana
Le guerre dimenticate: l'Occidente non può voltare la testa
19 Mai 2017
Corriere del Mezzogiorno
Sant'Egidio, inaugurato un centro per gli anziani
17 Mai 2017
La Stampa
Una "rete" protegge duemila anziani
16 Mai 2017
SIR
Solidarietà: Comunità Sant’Egidio Napoli, giovedì s’inaugura un Centro per anziani
30 April 2017
Vatican Insider
Primo maggio, Sant'Egidio: pranzo e festa con i poveri
alle presse-

FOTOS

608 besuche

607 besuche

597 besuche

577 besuche

560 besuche
alle verwandten medien