change language
sie sind in: home - Ökumene und dialog - internat...streffen - sarajevo 2012 kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Treffen und Gebet mit Obdachlosen am Ende des langen russischen Winters

Ökumenischer Gottesdienst für Europa am Vorabend des 60. Jahrestages der Römischen Verträge

Basilika Santi XII Apostoli um 19.30 Uhr. LIVE STREAMING auf der Homepage und der Facebook-Seite von Sant'Egidio

Ab heute humanitäre Korridore für Flüchtlinge auch in Frankreich, Unterzeichnung des Abkommens im Élysée-Palast heute Vormittag

Präsident Hollande: Dieses Projekt entspricht den Werten der Gastfreundschaft und Solidarität

Flüchtlinge feiern ein Jahr humanitäre Korridore mit neuen Ankömmlingen aus dem Libanon

Andrea Riccardi: "Das Projekt verbindet Integration und Sicherheit. Nein zu Mauern". Fast 700 Personen wurden in Italien durch das Projekt von Sant'Egidio und den evangelischen Kirchen Italiens aufgenommen

Der Patriarch der äthiopischen Kirche Abuna Mathias in Sant'Egidio: wir haben gesehen, wie ihr das Evangelium lebt

Die Homilie des Patriarchen in der Basilika Santa Maria in Trastevere

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

In der ganz vollen Lateranbasilika sind junge und alte Menschen, Obdachlose und Flüchtlinge der humanitären Korridore versammelt. Marco Impagliazzo: "Wir glauben an eine Stadt, in der es nicht das Wir und das Sie gibt, sondern in der gemeinsam eine große Kraft des Friedens aufgebaut werden kann"
EVENTS
alle veranstaltungen

 
druckversion
11 September 2012 19:00 | Centre of Sarajevo

Beitrag von Roger Etchegaray - Schlusszeremonie



Roger Etchegaray


Kardinal, Heiliger Stuhl

Wenn ich akzeptiert habe, ein Wort an euch zu richten, dann weil ich euch betrachte, wie ihr unter der Sonne Gottes steht, erleuchtet von dem Gebet, das viele von euch soeben verrichtet haben, jeder nach seiner Religion und seinem Bekenntnis. Meine Kraft ist eure Kraft. Mein Herz ist euer Herz. Ich bin nur einer von euch. Und mit euch rufe ich der Gemeinschaft Sant`Egidio meinen allerherzlichsten Dank entgegen, die unermüdlich seit 1986 überall hin den "Geist von Assisi" verbreitet, diesen Geist des Gebetes und der Versöhnung, die ein kühner Papst von der Stadt des Heiligen Franziskus, des Poverello, hat herabsteigen lassen.
Heute Nacht hat Sarajevo diese Ehre, oder vielmehr diese Aufgabe. Dabei antwortet es auf die Anfrage des Großmuftis Ceri? und des großen Kardinals Pulji?, aber auch auf die große serbisch-orthodoxe Gemeinschaft und die jüdische Gemeinde.
Sarajevo, du Stadt, die ich einstmals vom Berg Igman herabkommend besucht habe und durch einen 800 m langen und einen Meter breiten Tunnel unter dem Flughafen betrat, um euch im Namen Johannes Pauls II. zu besuchen, mitten in der vollständigen Blockade. Und mit dir zu beten an einem Freitag in einer Moschee, an einem Samstag in der Synagoge, an einem Sonntag in der orthodoxen Kathedrale und danach in der katholischen Kathedrale.
Sarajevo, ich sage dir heute: Habe Mut! Habe Mut! Lerne von neuem, zusammen zu leben und lernt, einander anzuschauen ohne Vorbehalt, so als wäre jeder von euch frisch und neu! Mut, um diese Welt bewohnbar zu machen für die Menschen, die alle Brüder sind und in gleicher Weise geliebt von demselben Vater der Menschheitsfamilie.
Sarajevo, die du zurecht so stolz auf deine Vergangenheit bist, in der sich religiöse Toleranz und kultureller Austausch vermischen, werde in vollem Maße wieder das, was du bist, nämlich eine Stadt im Dienst aller Völker und aller Religionen! Sarajevo, Sarajevo, ich sage es dir: Gott wird die Menschheit richten nach dem, was vor deinen Augen geschieht.

Message of His Holiness Benedict XVI
Benedict XVI

Programme in English
PDF

BROADCAST LIVE PROGRAMME

RELATED NEWS
24 März 2017
ROM, ITALIEN

Ökumenischer Gottesdienst für Europa am Vorabend des 60. Jahrestages der Römischen Verträge


Basilika Santi XII Apostoli um 19.30 Uhr. LIVE STREAMING auf der Homepage und der Facebook-Seite von Sant'Egidio
IT | DE | FR
20 März 2017
MOSKAU, RUSSLAND

Caritativer Einsatz in den verschiedenen Religionen. Dialogabend im Geist in Assisi


Konferenz von Sant'Egidio in Russland mit Vertretern der drei großen monotheistischen Religionen
IT | DE
28 Februar 2017

Abuna Matthias, der Patriarch der äthiopischen Kirche, hat wenige Tage nach seinem Besuch einen Brief an die Gemeinschaft geschrieben

IT | EN | ES | DE | FR
18 Februar 2017
BARCELONA, SPANIEN

Der Kardinal und der Imam von Bangui sprechen über den Friedensprozess in der Zentralafrikanischen Republik als ein übertragbares Modell

IT | ES | DE | FR
12 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Der Patriarch der äthiopischen Kirche Abuna Mathias in Sant'Egidio: wir haben gesehen, wie ihr das Evangelium lebt


Die Homilie des Patriarchen in der Basilika Santa Maria in Trastevere
IT | ES | DE | PT | HU
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
tierratgeber

NEWS HIGHLIGHTS
28 März 2017 | MOSKAU, RUSSLAND

Treffen und Gebet mit Obdachlosen am Ende des langen russischen Winters

IT | EN | DE | FR

ASSOCIATED PRESS
9 Februar 2017
Radio Vaticana
Un libro sui 30 anni di "spirito di Assisi", tra storia e profezia
8 Februar 2017
Agenzia SIR
Spirito di Assisi: Impagliazzo (Sant’Egidio), “non è passato di moda”
5 Februar 2017
Vatican Insider
Lo spirito di Assisi tra storia e profezia
14 Dezember 2016
Vatican Insider
S.Egidio firma un protocollo con i Carabinieri su pace e diritti umani
28 November 2016
FarodiRoma
La preghiera per la pace da Wojtyla a Bergoglio in un libro di Paolo Fucili
alle presse-

BÜCHER
Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017



Echter Verlag
Feinde werden Freunde



Echter Verlag
weitere bücher

30/03/2017
Gedenken an die Kirche

Das tägliche Gebet


FOLLOW LIVE THE EVENT
Sarajevo 2012