change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Februar 2015 | ROM, ITALIEN

Der Premierminister von Kapverden zu Besuch bei Sant'Egidio

Es wurde auch über die Hilfe der Gemeinschaft für die Opfer des Ausbruchs des Vulkans Ilha do Fogo gesprochen

 
druckversion

Am 16. Februar besuchte der Premierminister der Republik Kapverden, José Maria Neves, die Gemeinschaft Sant'Egidio an ihrem Sitz in Trastevere. Der Minister wurde von der Außenministerin, Maria Jesus Miranda, vom Minister für Umwelt und Territorialverwaltung, Antero Veiga, und von einer in Rom zum Konsistorium anwesenden Delegation begleitet, bei dem mit Dom Arlindo Gomes Furtado der erste Kardinal von Kapverden in der Kirchengeschichte kreiert wurde. Der Premierminister traf Don Angelo Romano und Mauro Garofalo vom Büro für internationale Beziehungen der Gemeinschaft zusammen mit einer großen Delegation von Sant'Egidio.

Bei den sehr herzlichen und von beiden Seiten gern geführten Gesprächen wurden Themen der Zusammenarbeit von Sant'Egidio und Kapverden in verschiedenen Bereichen und vor allem zu den Fragen von Versöhnung, interreligiösem Dialog und Frieden in Afrika erörtert. Der Premierminister dankte Sant'Egidio auch für die Katastrophenhilfe für die Bevölkerung, die Opfer des Ausbruchs des Vulkans Ilha do Fogo geworden ist. (Weitere Informationen)


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
13 Juli 2009

"Gefangene befreien in Afrika" - Solidarität italienischer Gefangener mit afrikanischen Gefangenen

IT | ES | DE | FR | PT
16 Mai 2015
PRAIA, KAP VERDE

Sitzstaatsabkommen zwischen Sant'Egidio und der Republik Kapverden unterzeichnet

IT | EN | ES | DE | FR
16 Juli 2015
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Der Präsident von Sant'Egidio weiht in Maputo das Programm DREAM 2.0 mit einem globalen Ansatz der Gesundheitsversorgung in Afrika ein

IT | EN | DE | FR | PT
7 Juli 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Der Kongress der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus West- und Zentralafrika hat begonnen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
26 Mai 2016

Die Notlage in Burundi besteht weiter, Sant'Egidio setzt das Programm der Lebensmittelhilfen fort

IT | DE | FR | PT
14 Juli 2015
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Treffen mit den Straßenkindern von Abidjan, die von den Träumen und Problemen einer Generation erzählen

IT | EN | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
3 April 2014
Famiglia Cristiana

Africa: La lezione del Ruanda a 20 anni dall'eccidio

1 Mai 2012
Corriere della Sera

Intervista al ministro Andrea Riccardi: «I cristiani perseguitati perché simbolo di pluralismo»

29 September 2011
Main.de

Würzburg-Hilfe kommt in Kenia an

26 November 2010
Noticias

Ampliado esforço para registar mais crianças

26 November 2010
Savana

Benvinda Levi deplora duplos registos:

11 Juli 2016
La Croix

Les projets de Sant’Egidio pour l’Afrique: entretien avec Marco Impagliazzo

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1462 besuche

1455 besuche

1364 besuche

1662 besuche

1492 besuche
alle verwandten medien