Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 September 2000

Antwerpen (Belgien) - Fackelzug zum Gedenken an die Shoah

 
druckversion
Wie in jedem Jahr veranstaltete die Gemeinschaft Sant'Egidio gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde am 17. September einen Fackelzug im jüdischen Viertel von Antwerpen zum Gedenken an alle Opfer der nationalsozialistischen Verfolgungen. Überschrieben war die Veranstaltung mit den Worten "Wer die Geschichte vergisst, ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen". An der Abschlusskundgebung am Denkmal der Deportierten nahmen Hunderte von Personen Teil. Zwischen 1942 und 1944 wurden 15.000 Juden aus Antwerpen in Vernichtungslager deportiert.

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 April 2016

Glückwünsche der Gemeinschaft Sant'Egidio an die Juden zum Pessach

IT | ES | DE
8 Februar 2014
ANTWERPEN, BELGIEN

Vorbereitung des Friedenstreffens

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
11 Mai 2011

Feier des 43. Gründungstages der Gemeinschaft Sant'Egidio in Antwerpen (Belgien)

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | RU
1 Februar 2011

Mailand (Italien) - Gedenken an die Deportation der Juden vom Mailänder Bahnhof

IT | DE | FR | CS
5 November 2010

Tausende beteiligen sich in Genua am Marsch zum Gedenken an die Deportation der Juden während des Zweiten Weltkriegs

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | CS
17 Oktober 2010

Tausende nehmen in Rom am Gedenkmarsch zur Erinnerung an die Deportation der Juden am 16. Oktober 1943 teil.

IT | EN | ES | DE | FR | CA
all news
• DRUCKEN
26 Januar 2014
SIR

Storia di un "ri-trovarsi"

23 November 2017
Avvenire

Sant'Egidio, accordo con il Belgio In arrivo da Libano e Turchia 150 siriani

22 November 2017
FarodiRoma

Profughi. Sant’Egidio: partono anche in Belgio i corridoi umanitari

16 November 2017
Vatican Insider

Riccardi: “Con Laras scompare una grande figura della cultura contemporanea”

4 November 2017
Avvenire

Marco Impagliazzo. Ebraismo: la fine di un pregiudizio

30 November 2016
Main-Post

Dem Vergessen könnte das Morden folgen

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
5 November 2017 | GENOA, ITALIEN

Marcia in memoria della deportazione degli ebrei di Genova

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Andrea Riccardi

Europa: Hoffnung über die Krise hinaus - Rede von PROF. ANDREA RICCARDI

Comunità di Sant'Egidio

SCHLUSSAPPELL - Pilgerreise nach Auschwitz-Birkenau

alle dokumente

FOTOS

525 besuche

501 besuche

586 besuche

532 besuche
alle verwandten medien