Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 Mai 2015 | PÉCS, UNGARN

Sant'Egidio und die jüdische Gemeinde von Pécs gedenken gemeinsam der Shoah für eine Zukunft ohne Rassismus in Ungarn

Ein Gedenken an den Holocaust 71 Jahre nach dem Bau des Ghettos in der ungarischen Stadt

 
druckversion

Im Mai 1944 mussten ca. 4.000 Menschen, Juden und Zigeuner, in das Ghetto von Pécs ziehen in Erwartung der Deportation nach Auschwitz zwei Monate später. 71 Jahre sind seitdem vergangen. Es ist eine der dunkelsten Seiten des 20. Jahrhunderts, doch das Gedenken an diese tragischen Ereignisse ist noch sehr lebendig. Auch in diesem Jahr fand ein Marsch auf den Straßen der Stadt gegen das Vergessen statt. Das Gedenken wurde von der Gemeinschaft Sant'Egidio und der jüdischen Gemeinde von Pécs zum zehnten Mal organisiert.

Der friedliche Weg führte durch die Straßen der Stadt bis zur Synagoge, wo Vertreter der Institutionen, der Bischof, der Rabbiner, der Botschafter Israels in Ungarn und auch Rita Prigmore das Wort ergriffen, eine Überlebende des Holocaust. Sie hatte in den Tagen vorher vor mehreren Hundert ungarischen Schülern gesprochen und in ihrem Zeugnis beim Gedenkmarsch einen Appell an alle und vor allem an die Jugendlichen gerichtet, damit sie eine Zukunft ohne Rassismus und ohne irgendwelche Form von Gewalt aufbauen. Diesen Appell griff auch János Nagy von der Gemeinschaft Sant'Egidio auf und ermutigte alle, sich für den Aufbau eines Landes einzusetzen, in dem Platz für alle ist, besonders auch für die Kleinen, Schwachen, Armen und Fremden.

Im schwierigen Klima in Ungarn mit gefährlichen Ideologien der extremen Rechten, die in der Gesellschaft zunehmen Zustimmung erfahren, ist dieses Gedenken ein wichtiges Zeichen für eine neue Kultur des Friedens und den Schutz vieler Opfer von Rassismus und Xenophobie in unserer Zeit.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 Mai 2017
PÉCS, UNGARN

Gedenken an die Deportation der Juden aus Pécs

IT | ES | DE | HU
11 Mai 2016
PÉCS, UNGARN

Gedenkzug von Sant'Egidio und der jüdischen Gemeinde von Pécs, um die Opfer der Shoah nicht zu vergessen

IT | ES | DE | PT | CA | RU | HU
30 September 2015
UNGARN

Sant'Egidio bei den Flüchtlingen - durch Solidarität fallen Mauern

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
30 Mai 2010

Pécs (Ungarn): Gedenken an die Deportation der Juden und Zigeuner im Zweiten Weltkrieg

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
26 Januar 2010

Budapest (Ungarn): "Zigeuner - heimatlose Europäer". Texte und Bilder der von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierten internationalen Konferenz an der Akademie der Wissenschaften.

IT | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
31 Januar 2014
Corriere della Sera - Ed. Milano

«Ho visto il Male e vi dico di credere nella speranza»

31 Januar 2013
Avvenire

Morta Ceija Stojka, sopravvissuta Olocausto rom

11 November 2015
El digital D Barcelona

Unes dues-centes persones recorden la Nit dels vidres trencats

26 Januar 2015
Vita

Sant'Egidio: Giornata della Memoria contro ogni razzismo

4 Dezember 2013
Il Mattino di Padova

Marcia della memoria in centro. Molti studenti e tanti piccoli nuovi cittadini per non dimenticare

7 November 2013
La Nazione

Ebrei deportati. La memoria va in corteo

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
16 November 2017 | FLORENCE, ITALIEN

Marcia in memoria della deportazione degli ebrei di Firenze

5 November 2017 | GENOA, ITALIEN

Marcia in memoria della deportazione degli ebrei di Genova

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Lettera ai consiglieri comunali di Budapest in difesa dei senza fissa dimora

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla veglia di preghiera "Morire di Speranza"

Per un mondo senza razzismo – per un mondo senza violenza

alle dokumente

VIDEO FOTOS
6:36
Giornata della memoria: non dimentichiamo la Shoah

525 besuche

501 besuche

586 besuche

532 besuche

592 besuche
alle verwandten medien