Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Juni 2015

"Laudato sì": Sant'Egidio mit einem Beitrag bei der Vorstellung der Enzyklika von Papst Franziskus

Die Gemeinschaft ruft dazu auf, Zeugnisse von eigenen Erfahrungen in städtischen Randgebieten für eine neue integrale Ökologie zu geben

 
druckversion

Heute wurde die Enzyklika von Papst Franziskus mit dem Titel Laudato sì über die Sorge für das gemeinsame Haus vorgestellt. An der Pressekonferenz nahmen der Metropolit von Pergamon, Joannis Zizioulas, als Vertreter von Patriarch Bartholomäus, Kardinal Turkson, der Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden, teil, sowie zwei Experten von Weltruf, John Schellnhuber vom Potsdam Institute for Climate Impact Research, und Carolyn Woo, Präsidentin der Catholic Relief Services. Mit ihnen wurde auch eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio zur Vorstellung eingeladen, die über die Schwierigkeiten in den Randgebieten und über das tägliche Engagement vieler Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunft sprach, um sie in Orte der Menschlichkeit, Solidarität und Hoffnung zu verwandeln.
Dieser Einsatz für das Gemeinwohl wird vom Papst in der Enzyklika gefordert und beinhaltet solidarische Entscheidungen auf der Grundlage einer "bevorzugten Option für die Armen" und einer "Solidarität zwischen den Generationen". 

Der gesamte Text der Enzyklika Laudato sì

Nicht nur Natur: Erde und Geschwisterlichkeit - die Sorge von Franzikus für das gemeinsame Haus (Leitartikel von Andrea Riccardi IT)
 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
3 März 2017

Papst Franziskus hat Andrea Riccardi in Audienz empfangen

IT | ES | DE | FR | PT | NL
17 Dezember 2016

Herzlichen Glückwunsch, Papst Franziskus! Vielen Dank für die Freude eines Evangeliums, das Arme und Menschen am Rande erreicht und der Welt einen Weg der Barmherzigkeit und des Friedens weist

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
12 November 2016
ROM, ITALIEN

Jubiläum der Ausgegrenzten: Papst Franziskus bittet die Armen im Namen aller Christen um Vergebung

IT | ES | DE | FR | PT | HU
20 September 2016
ASSISI, ITALIEN

Die Christen, Bäume des Lebens, die die Gleichgültigkeit aufsaugen. Papst Franziskus beim Friedensgebet in Assisi

IT | EN | ES | DE | PT | HU
1 September 2016

Papst Franziskus mit den Weltreligionen in Assisi, ein Hoffnungszeichen angesichts der Konflikte

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU
18 August 2016

Papst Franziskus kommt am 20. September nach Assisi zum Internationalen Friedenstreffen: „Durst nach Frieden. Religionen und Kulturen im Dialog“

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | RU
all news
• DRUCKEN
25 März 2017
Aleteia.org

La creatività per una Chiesa in uscita

23 März 2017
L'huffington Post

Un'Europa da fare e sognare, tra Sergio Mattarella e Papa Francesco

21 März 2017
Clarín

El Papa Francisco, los refugiados y los corredores humanitarios

21 März 2017
Avvenire

Dal Papa il presidente Kagame, una svolta. La Chiesa in Ruanda. Purificare la memoria

18 März 2017
Rosso Porpora

Andrea Riccardi, i corridoi umanitari e papa Francesco

16 März 2017
SIR

Papa Francesco: in libreria “Sognare l’Europa” (Edb). Riccardi (storico), “ha un’idea alta” del Vecchio Continente proponendo “un nuovo umanesimo

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Zeugnis von Jaime Aguilar, Gemeinschaft Sant'Egidio in El Salvador

Zeugnis von Daniel, arbeitsloser Familienvater

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

Zeugnis von Adriana Ciciliani, einer Frau mit Behinderung

Zeugnis von Branislaw Savic, Roma

alle dokumente
• BÜCHER

Uno sguardo su Cuba. L'inizio del dialogo





Francesco Mondadori

Comprendre le pape François





DDB
alle bücher

FOTOS

142 besuche

123 besuche

118 besuche

102 besuche

213 besuche
alle verwandten medien