Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Juli 2015 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Stop racism - Play music! Schüler-Song-Contest der Jugend für den Frieden

Schüler zahlreicher Schulen setzen ein deutliches Zeichen für eine Willkommenskultur

 
druckversion

Am 28. Juli veranstaltete die "Jugend für den Frieden" der Gemeinschaft Sant'Egidio in Würzburg unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Christian Schuchardt einen Song-Contest für Schulbands zum Thema: Stop Racism - Play music! Die Schülerbands hatten sich auf Einladung der Gemeinschaft intensiv auf ihren Auftritt auf der großen Bühne der Posthalle vorbereitet und eigens für den Auftritt einen eigenen Song zum Thema "Nein zum Rassismus - Ja zur Willkommenskultur" erstellt. Über 500 Zuhörer - jugendliche Fans, eine großen Gruppe von jungen Neueuropäern, die als unbegleitete Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, viele Lehrer und Schulleiter - nahmen die musikalischen Beiträge der Jugendlichen begeistert auf. Groß war der Jubel bei den drei Gewinnerbands, die von der Jury, bestehend aus Vertretern verschiedener Kulturszenen der Region, ausgewählt wurden. Der beste selbst erstellte Song mit dem Titel "Bunt" hatte sofort alle begeistert, Jury wie Publikum, und wurde mit langem Applaus bedacht. 

Verbunden mit dem Song-Contest war die Vorstellung von Projekten und Initiativen, in denen sich Schülerinnen und Schüler für Flüchtlinge und gegen Ausgrenzung einsetzen. Mit dem Song-Contest möchte Sant'Egidio die Jugendlichen in ihrem Interesse und ihrem Einsatz für Flüchtlinge stärken und zum Ausdruck bringen, dass in der Stadt Würzburg Menschen jeglicher Herkunft willkommen sind.   


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen

15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

14 März 2017

Das Zeugnis unserer Freundin und Schwester Dagmar Schmidt weiter mit Leben erfüllen

20 Februar 2017

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle

IT | EN | ES | DE | FR | PT
21 Dezember 2016
BERLIN, DEUTSCHLAND

Gedenken an die Opfer und Gebet für den Frieden auf der Welt

17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
all news
• DRUCKEN
20 März 2017
Main-Post

Zum Gedenken an die Einsamen

24 Februar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Gli immigrati sono spaesati perché spesso la loro cultura si sbiadisce nel tempo

23 Februar 2017
Main-Post

Abschiebung in die Ungewissheit

18 Februar 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il manifesto di Bergoglio, la saldatura (e l’incontro) con Bauman

14 Dezember 2016
Avvenire

Milano. Liceali in Stazione per distribuire the e coperte

30 November 2016
Main-Post

Dem Vergessen könnte das Morden folgen

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 April 2017 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Gebetswache zum Gedenken an die Glaubenszeugen unserer Zeit

18 März 2017

Ökumenisches Gedenken an Wurzelsepp und alle Freunde, die in Armut oder nach einem harten Leben auf der Straße gestorben sind

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Francesca, Jugendliche aus Rom

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

297 besuche

273 besuche

298 besuche

307 besuche
alle verwandten medien