change language
sie sind in: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Juli 2015 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Stop racism - Play music! Schüler-Song-Contest der Jugend für den Frieden

Schüler zahlreicher Schulen setzen ein deutliches Zeichen für eine Willkommenskultur

 
druckversion

Am 28. Juli veranstaltete die "Jugend für den Frieden" der Gemeinschaft Sant'Egidio in Würzburg unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Christian Schuchardt einen Song-Contest für Schulbands zum Thema: Stop Racism - Play music! Die Schülerbands hatten sich auf Einladung der Gemeinschaft intensiv auf ihren Auftritt auf der großen Bühne der Posthalle vorbereitet und eigens für den Auftritt einen eigenen Song zum Thema "Nein zum Rassismus - Ja zur Willkommenskultur" erstellt. Über 500 Zuhörer - jugendliche Fans, eine großen Gruppe von jungen Neueuropäern, die als unbegleitete Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, viele Lehrer und Schulleiter - nahmen die musikalischen Beiträge der Jugendlichen begeistert auf. Groß war der Jubel bei den drei Gewinnerbands, die von der Jury, bestehend aus Vertretern verschiedener Kulturszenen der Region, ausgewählt wurden. Der beste selbst erstellte Song mit dem Titel "Bunt" hatte sofort alle begeistert, Jury wie Publikum, und wurde mit langem Applaus bedacht. 

Verbunden mit dem Song-Contest war die Vorstellung von Projekten und Initiativen, in denen sich Schülerinnen und Schüler für Flüchtlinge und gegen Ausgrenzung einsetzen. Mit dem Song-Contest möchte Sant'Egidio die Jugendlichen in ihrem Interesse und ihrem Einsatz für Flüchtlinge stärken und zum Ausdruck bringen, dass in der Stadt Würzburg Menschen jeglicher Herkunft willkommen sind.   


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
18 Juli 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

No More Walls – ein Friedensfest, das Grenzen überwindet

IT | EN | ES | DE | PT | CA | ID
19 Januar 2018
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Die Geschichte von Rawan: Aus dem Krieg im Irak in die Schule des Friedens in Mönchengladbach

IT | ES | DE | NL
20 Februar 2017

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle

IT | EN | ES | DE | FR | PT
23 April 2016
BLANTYRE, MALAWI

Only love can change the world, sagen 2000 Jugendliche der Bewegung Jugend für den Frieden von Sant'Egidio in Blantyre

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
23 August 2017
BARCELONA, SPANIEN

More Youth More Peace in Barcelona – europäische Jugendliche wollen Frieden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
all news
• DRUCKEN
21 Juli 2015
Die Tagespost

Die Mauern in den Köpfen einreißen

16 Juli 2014
La Provincia di Civitavecchia

Aperte le iscrizioni al concerto: "Play Music Stop Violence" a Civitavecchia

23 März 2015
La Vanguardia

No es país para jóvenes

14 Oktober 2017
Il Gazzettino - ed. Padova

"Games4Peace": integrazione con calcio, pallavolo e giochi

29 August 2017
Periodista Digital

"Soñar es legítimo, ejerzamos este derecho: ¡luchemos contra el miedo!"

27 August 2017
kathpress

Sant'Egidio-Jugendtreffen in Barcelona im Schatten des Terrors

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
27 Januar 2018 | NEAPEL, ITALIEN

Naples without violence. La solidarietà cambia il mondo

25 Januar 2018 | PADUA, ITALIEN

Convegno ''La città del noi, una proposta per Padova''

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Francesca, Jugendliche aus Rom

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

357 besuche

341 besuche

319 besuche

307 besuche
alle verwandten medien