Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
31 Juli 2015

Sommer der Solidarität der Jugendlichen mit den Freunden von der Mensa

 
druckversion

Die Sonne stand strahlend am weiß-blauen Himmel, als die jungen Mitglieder der Gemeinschaft Sant'Egidio am 26. Juli zum Sommerfest geladen hatten. Als ihre über 100 ärmeren Freunde eintrafen, boten die Bäume vor der Stadtpfarrkirche St. Sylvester ein angenehm schattiges Plätzchen. Und so saßen Gäste und Helfer gemütlich unter bunten Luftballon-Girlanden an den eingedeckten Biertischgarnituren, die im großen familiären Kreis aufgestellt waren.

Zur Begrüßung gab es nicht nur warme Worte, sondern auch eine kühle Erfrischung: einen Cocktail mit Holunderblütensirup, Ginger Ale und frischer Minze. Man war in Gespräche vertieft, die Stimmung war gut und mit bayerischem Leberkas, Kartoffelsalat und Wiener Würstchen wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Nach dem Essen brachte dann das Bingo Spaß und Spannung, bei dem es viele freudige Gewinner gab. Währenddessen war in der Küche fleißig ein köstlicher Nachtisch zubereitet worden: Mousse au Chocolat mit Sahne, Schokostreuseln und Beeren.

So gestärkt konnte wurden abschließende gemeinsam traditionelle Lieder gesungen. Ein schöner und vor allem unbeschwerter Nachmittag endete mit vielen guten Wünschen untereinander - dass man sich bald wiedersehen und gut durch den Sommer kommen möge. Und für alle zeigte sich wieder einmal, wie viel Freude aufkommt, wenn Jugendliche mit ihren ärmeren Freunden zusammen sind.

Link zum Bilderalbum


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 November 2016
STUTTGART, DEUTSCHLAND

Kundgebung zum Aktionstag "Städte für das Leben"

29 November 2016

Zum 75. Jahrtag der Deportation der Juden aus Unterfranken zieht ein langer Gedenkzug mit Lichtern durch die Fußgängerzone

26 November 2016
DEUTSCHLAND

Ehemaliger unschuldiger Todeskandidat beeindruckt hunderte Jugendliche und ruft sie zum Einsatz für Menschlichkeit und Barmherzigkeit auf

15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
all news
• DRUCKEN
30 November 2016
Main-Post

Dem Vergessen könnte das Morden folgen

29 November 2016
Volksblatt

Erinnerung an Deportation jüdischer Würzburger vor 75 Jahren - Warnungen vor aktuellen Entwicklungen

29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

22 November 2016
Osnabrücker Kirchenbote

Eine Kerze für jeden toten Flüchtling

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

28 November 2016 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

GEDENKEN AN DIE DEPORTATION DER JUDEN AUS WÜRZBURG

26 November 2016

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

La guida "Dove mangiare, dormire, lavarsi a Napoli e in Campania" 2016

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

Guida DOVE Mangiare, dormire, lavarsi - Padova 2014

La GUIDA "DOVE mangiare, dormire, lavarsi" 2014

Lettera ai consiglieri comunali di Budapest in difesa dei senza fissa dimora

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag

Das Wort Gottes jeden Tag 2013/2014





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

266 besuche

276 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri