change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 August 2015 | ZAGREB, KROATIEN

Andrea Riccardi besucht das Vernichtungslager Jasenovac in Kroatien

 
druckversion

Andrea Riccardi hat das Vernichtungslager Jasenovac in Kroatien besucht, in dem von 1941 bis 1945 Tausende Serben, Roma, Juden, bosnische Muslime und andere von der Ustaciaregierung des unabhängigen Staates Kroatien als Oppositionelle eingestufte Personen inhaftiert, zur Zwangsarbeit gezwungen und ermordet wurden.

Das Lager befindet sich ca. 100 km südöstlich von Zagreb. Dort wird das Gedenken an über 80.000 Toten gepflegt, darunter 46.000 Serben, 16.000 Roma, 13.000 Juden, 4.000 Kroaten und über 1.000 Bosnier.

Im Lager Jasenovac gibt es nicht nur viele Informationen, sondern auch Zeugnisse und Erinnerungen, die schreckliche Grausamkeiten und Unmenschlichkeiten zeigen. Denn dort wurde auch nicht das Leben von Tausenden Frauen und Kindern verschont.

Es ist eine weitere tragische Seite der Schrecken des Zweiten Weltkriegs.

 

 

 

 

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
17 Februar 2016

Andrea Riccardi erneuert in einer Videobotschaft seinen Appell: Aleppo stirbt - sofortiges Handeln ist notwendig #savealeppo

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU | UK
4 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Konferenz über 25 Jahre Frieden in Mosambik – das italienische Modell hat Afrika Hoffnung geschenkt

IT | EN | DE | PT
22 Dezember 2011

Andrea Riccardi - Internationaler Pressespiegel

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
6 April 2017
Avvenire

Riccardi e quella pace "fuori agenda"

27 März 2017
RomaSette.it

La preghiera ecumenica per l’Europa «bella e problematica»

9 März 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Guerra fredda? No, molto peggio

7 März 2017
Corriere della Sera

Ricordare con gesti concreti il massacro dei monaci etiopi

3 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Quella tragica campagna di Russia che fu presentata come una "guerra santa"

2 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Ricardi: La memoria di Auschwitz. Un monito per l'Europa

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
3 Dezember 2017

Incontro con Andrea Riccardi, oggi alle 12.15 e alle 20:30 a Soul, TV2000

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente

FOTOS

1461 besuche

1453 besuche

1363 besuche

1662 besuche

1492 besuche
alle verwandten medien