Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
27 Oktober 2015 | SHKODËR, ALBANIEN

25 Jahre Religionsfreiheit in Albanien - ein Friedensgebet für das Ende aller Gewalt

Anwesend war auch Gjovalin Zezaj, der als Christ unter der Diktatur in Gefangenschaft und zu Zwangsarbeit verurteilt war

 
druckversion

Am 23. Oktober hat die Gemeinschaft Sant'Egidio in Shkodër im Norden Albaniens ein Friedensgebet organisiert. Dabei wurde an alle Länder im Krieg erinnert, insbesondere an Syrien, wo der Krieg nun schon ins fünfte Jahr geht. Das Gebet steht im Zusammenhang mit dem internationalen Treffen Peace is always possible, das im September in Tirana stattfand.

Das "Volk von Sant'Egidio" nahm daran teil: alte Menschen aus dem städtischen Heim, Behinderte, Kinder der Schule des Friedens. Zum Gebet war auch Gjovalin Zezaj, 90 Jahre, gekommen, der elf Jahre im Gefängnis und unter der Diktatur von Enver Hoxha zur Zwangsarbeit verurteilt war. Er sagte: "In diesen schrecklichen Jahren erinnerte sich niemand an Albanien. Heute müssen wir für die vielen Länder in der Welt beten, die unter Krieg leiden und leider vergessen sind."

Das Gebet fand in der Kirche der Stigmata statt, in der unter der Diktatur Prozesse gegen Angehörige der Religionen stattfanden. Im nächsten Monat feiert Albanien, das einzige Land Europas, das im 20. Jahrhundert einen Staatsatheismus ausgerufen hat, 25 Jahre wiedererlangte Religionsfreiheit. Das Gebet für den Frieden und das Gedenken an die heute weltweit verfolgten Christen ist eine Art, um die Lehre und das Gedenken all derer aufzugreifen, die wie Gjovalin Zezaj für ihren Glauben gelitten haben.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt

31 März 2017
LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Nach Tagen voller Leid stärkt ein Treffen und Gebet mit Obdachlosen den Friedenseinsatz

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
18 Februar 2017
BARCELONA, SPANIEN

Der Kardinal und der Imam von Bangui sprechen über den Friedensprozess in der Zentralafrikanischen Republik als ein übertragbares Modell

IT | ES | DE | FR
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
24 Oktober 2011

Der Geist von Assisi: 25 Jahre Friedensgebet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
7 August 2011

Sommer der Solidarität in Albanien mit den Freunden aus dem betreuten Wohnen und der Psychiatrie. Dossier

IT | DE | FR | NL
all news
• DRUCKEN
14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

28 November 2016
FarodiRoma

La preghiera per la pace da Wojtyla a Bergoglio in un libro di Paolo Fucili

20 September 2016
Vatican Insider

Germania, il prossimo incontro di S.Egidio avverrà nei territori della pace di Westfalia

9 September 2016
SIR

Cei: il 20 settembre Giornata di preghiera per la pace in concomitanza con l’incontro di Assisi

19 August 2016
Avvenire

Il Papa nella città del Poverello «celebra» lo spirito di Assisi Il 20 settembre sarà all'incontro "Sete di pace"

19 August 2016
SIR

Comunità di Sant’Egidio: Impagliazzo, “gioia” per la presenza di Papa Francesco il 20 settembre ad Assisi

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Christians in the middle east: What Future ?

alle dokumente

FOTOS

566 besuche

564 besuche

585 besuche

530 besuche

486 besuche
alle verwandten medien