Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
20 Januar 2016 | BUDAPEST, UNGARN

Die Gemeinschaft Sant'Egidio erhält den Wallenberg-Preis für den Einsatz gegen jede Form von Rassismus und ihr Engagement für Flüchtlinge

 
druckversion

 In Ungarn verleihen die Vereinigung Raoul Wallenberg und das Ministerium für humanitäre Fragen einen Preis an bürgerliche Verbände, Persönlichkeiten und kirchliche Gemeinschaften, die für ausgegrenzte soziale Gruppen, gegen Vorurteile und jede Form von Rassismus tätig sind.

Der Tag der Verleihung erinnert an den 17. Januar 1945, als sich die Spuren von Raoul Wallenberg verloren, der als schwedischer Diplomat in Budapest Tausende Juden während der Shoah gerettet hatte.

In diesem Jahr wurde der Preis an Peter Szoke als Verantwortlichen der Gemeinschaft Sant'Egidio verliehen. Seine Kandidatur wurde vom Erzbischof von Budapest, Kardinal Péter Erdö unterstützt.

In der Preisbegründung hob das Komitee seinen gemeinsam mit der Gemeinschaft durchgeführten solidarischen Einsatz für Obdachlose, alte Menschen in Heimen, Roma und ebenso für den Aufbau einer Kultur des Friedens bei den Jugendlichen durch Konferenzen, Gedenkveranstaltungen an die Deportation der Juden, an den Porrajmos und den Mord von Kisléta hervor, der als eines der schlimmsten Ereignisse des Antiziganismus in Ungarn gilt.

Es wurde auch das Engagement der Gemeinschaft Sant'Egidio für die Aufnahme und Unterstützung der Flüchtlinge im Sommer 2015 hervorgehoben.

An der Feier nahmen auch zwei Überlebende des Holocausts teil, Béla Varga und Éva Fahidi, die trotz ihres hohen Alters mit Sant'Egidio zusammenarbeiten und vor Jugendlichen über die Vernichtung der Juden sprechen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
6 Mai 2016

Rom: Karlspreisverleihung an den Papst. Riccardi: "Mit Franziskus für einen neuen europäischen Humanismus träumen und arbeiten"

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
4 Februar 2016

Arme und Freunde der Armen: Das Volk von Sant'Egidio feiert heute den 48. Gründungstag der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR
15 Juni 2014
ROM, ITALIEN

Am Sonntag, den 15. Juni, besucht Papst Franziskus die Gemeinschaft Sant'Egidio. Die Begegnung mit den Armen steht im Mittelpunkt des Tages

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU | ID | PL | HU | CS | ZH | UK
3 März 2014
CATANIA, ITALIEN

Immigration, Integration, Jugendliche, Papst Franziskus: darüber wurde mit Andrea Riccardi gesprochen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
17 Juli 2013
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Würzburger Friedenspreis 2013 an Rita Prigmore für ihren Einsatz mit der Gemeinschaft Sant'Egidio gegen jede Form von Rassismus

IT | DE
all news
• DRUCKEN
5 März 2014
Il Piccolo

Premio Magajna a una volontaria africana

1 März 2014
La Sicilia

Elefantino d'Argento, riconoscimento dell'Amministrazione comunale alla Comunità di Sant'Egidio

5 März 2014
Il Messaggero

Quell'esercito di disperati che sopravvive come può

9 Februar 2014
Corriere Mercantile

Sant'Egidio, 46 anni di solidarietà

7 Februar 2014
Avvenire

Sant'Egidio. Becciu: tra i poveri, per i poveri

7 Februar 2014
L'Osservatore Romano

Per una Chiesa in uscita

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Walter Kasper

Laudatio per il prof. Andrea Riccardi in occasione del conferimento del Premio Umanesimo 2016 a Berlino

Dove Napoli 2015

Comunità di Sant'Egidio: Brochure Viva gli Anziani

Analisi dei risultati e dei costi del programma "Viva gli Anziani"

Messaggio del Patriarca ecumenico Bartolomeo I, inviato al Summit Intercristiano di Bari 2015

Marco Impagliazzo

Saluto di Marco Impagliazzo alla liturgia di ringraziamento per il 47° anniversario della Comunità di Sant’Egidio

alle dokumente

FOTOS

1042 besuche

959 besuche

986 besuche

971 besuche

997 besuche
alle verwandten medien