Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 April 2016 | ROM, ITALIEN

Aufnahme, Sprache und Integration für die syrischen Flüchtlinge, die Gäste von Papst Franziskus sind

Ein neues Leben nach den Schrecken des Krieges. Nour: Wir hoffen, dass die Geste des Papstes die öffentliche Meinung ändert. Das Video

 
druckversion
Drei syrische Familien, zwölf Personen, davon die Hälfte Kinder: Sie haben Syrien verlasen, als der Krieg ihr Häuser erreichte. Dann folgte eine lange und gefährliche Reise bis in die Türkei und dann nach Griechenland. Vor zwei Tagen hat sich ihr Leben verändert. Diese zwölf Flüchtlinge aus Syrien wollte Papst Franziskus auf dem Rückweg von Lesbos mit nach Rom nehmen. Die Gäste des Papstes wurden von der Gemeinschaft Sant'Egidio aufgenommen, die sich geehrt fühlt, dass sie ihre Mitarbeit anbieten kann bei der von Andrea Riccardi als "Geste der Humanität und Konkretheit" bezeichneten Initiative des Papstes.

Ein neues Leben hat für Hasan und Nour, Ramy und Suhila, Osama und Wafa und ihre Kinder angefangen. Sie möchten gern Rom kennenlernen und auch kommunizieren: Schon am ersten Tag haben sie die Sprachschule der Gemeinschaft besucht und wurden von den Schülern aus verschiedenen Kontinenten begrüßt.

Hier sind Fotos, Filme und Zeitungsartikel, weitere Informationen zu ihrer Geschichte.
 
VIDEO  FOTOS  WEITERE INFORMATIONEN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
19 Juni 2017

Weltflüchtlingstag 2017. Gemeinsame ökumenische Erklärung: Die Angst vor dem Fremden überwinden

IT | EN | ES | DE
21 Juni 2017
ROM, ITALIEN

STERBEN AUF DEM WEG DER HOFFNUNG – Gedenkgebete für die auf den Reisen nach Europa Verstorbenen

IT | ES | DE | FR | CA
all news
• DRUCKEN
23 April 2017
Corriere della Sera

Papa Francesco: «Campi profughi come quelli di concentramento»

23 April 2017
Radio Vaticana

Papa a San Bartolomeo. Mons. Paglia: testimoni della fede per vincere il male

22 April 2017
Domradio.de

"Was braucht die Kirche heute?"

28 Mai 2017
Catalunya Cristiana

Els corredors, una gran esperança

4 Mai 2017
AlfayOmega

Un año salvando vidas: el éxito de los corredores humanitarios. Todo a punto en España

21 Juni 2017
POW - Pressestelle des Ordinariates Würzburg

„Wir brauchen humanitäre Korridore“

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Dossier: What are the humanitarian corridors

alle dokumente

FOTOS

219 besuche

181 besuche

363 besuche
alle verwandten medien