Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 Mai 2016 | ISTANBUL, TÜRKEI

Sant'Egidio ist durch seinen Präsidenten beim ersten von der UNO organisierten Nothilfegipfel vertreten

Marco Impagliazzo hat die humanitären Korridore für Flüchtlinge und den politischen und religiösen Dialog zur Konfliktlösung vorgestellt

 
druckversion

In Istanbul begann heute der von den Vereinten Nationen organisierte World Humanitarian Summit mit Staatsoberhäuptern und Regierungschefs. Viele humanitäre Fragen standen auf der Tagesordnung: Folgen der Kriege, Migrationen, universale Gesundheitsversorgung, Klimawandel.
Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat ihre Erfahrung der humanitären Korridore für Flüchtlinge und den politischen und religiösen Dialog zur Konfliktlösung vorgestellt. Marco Impagliazzo betonte: "Es ist ein sehr wichtiges Treffen, das einen starken Willen auf internationaler Ebene zum Ausdruck bringt, niemanden auszugrenzen, vor allem nicht die durch humanitäre Krisen Leidenden. Dabei wird die grundlegende Bedeutung der Zivilgesellschaft in vielen Bereichen zur Gewährung von Betreuung und Hilfe der Bedürftigen deutlich. Sant'Egidio hofft, dass auch die Frage der Integration ein Thema der humanitären Hilfe ist, denn sie ist die Grundlage, um jede Form von Exklusion und Ausgrenzung zu überwinden."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 Juli 2016

Todesstrafe: ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Abschaffung in Guinea-Conakry

IT | EN | ES | DE | FR | CA
24 Oktober 2011

Der Geist von Assisi: 25 Jahre Friedensgebet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
14 Juni 2011

Dresden: Einsatz für das Leben und für den Schutz der Roma, die Themen von Sant'Egidio beim Kirchentag 2011 der evangelischen Kirche in Deutschland

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
3 Juni 2011

Rom: In der St. Bartholomäusbasilika wurde die Stola von Ragheed Aziz Ganni übergeben, einem in Mosul im Irak getöteten chaldäischen Priester

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
7 Mai 2011

Antwerpen (Belgien): Rudern für den Frieden

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
all news
• DRUCKEN
14 Dezember 2016
Vatican Insider

S.Egidio firma un protocollo con i Carabinieri su pace e diritti umani

12 Dezember 2016
Noticias de Álava

Premio René Cassin para los Corredores Humanitarios

11 Dezember 2016
La Vanguardia

Salvamento Marítimo Humanitario, Sabores Solidarios y Comunidad de Sant'Egidio reciben este lunes el Premio René Cassin

5 Juli 2017
UCAnews

Indonesian Catholics help poor muslims celebrate Eid

21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

21 Mai 2017
Corriere della Sera

Ivanka vedrà il Pontefice e poi andrà a Sant'Egidio

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Meeting: RELIGIONS and VIOLENCE

alle dokumente