Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 Juni 2016

WORTE VON PAPST FRANZISKUS

"Mit leeren Händen", mit nacktem Herzen und dem Eingeständnis, Sünder zu sein, tritt der Zöllner vor uns in seinem Bedürfnis, um vom Herrn Vergebung zu empfangen: Er bettelt um die Barmherzigkeit Gottes!

 
druckversion