Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
16 Juni 2016

Syrien, Sant’Egidio: Vertrauen und Hoffnung durch den Waffenstillstand in Aleppo

Die Gemeinschaft Sant’Egidio hatte mit Andrea Riccardi im Juni 2014 den Appell #SaveAleppo veröffentlicht

 
druckversion

Die Gemeinschaft Sant'Egidio begrüßt voll Vertrauen und Hoffnung den Beginn des 48stündigen Waffenstillstands für die Stadt Aleppo, der gestern Abend vom Verteidigungsministerium der Russischen Föderation verkündet wurde als Folge eines Abkommens zwischen den Konfliktparteien. Sie spricht ihre Glückwünsche für die Initiative aus.

 
Es ist dringend notwendig, dass der Waffenstillstand von allen eingehalten wird und dass er über den festgelegten Zeitraum fortgesetzt wird, damit Hilfsgüter für die Bevölkerung geliefert werden können, die durch eine nun schon 4jährige Belagerung am Ende ihrer Kräfte ist.
 
 
 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 März 2017
PARIS, FRANKREICH

Auch Frankreich richtet humanitäre Korridore für syrische Flüchtlinge ein

IT | ES | DE | FR | PT | NL | PL
27 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Flüchtlinge feiern ein Jahr humanitäre Korridore mit neuen Ankömmlingen aus dem Libanon

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
27 Februar 2017

Heute sind weitere Flüchtlinge durch die humanitären Korridore in Italien angekommen. Das Video

IT | DE
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
all news
• DRUCKEN
28 März 2017
El Pais (Spagna)

Un grupo católico de Italia recibe más refugiados que 15 países de la UE

13 März 2017
Avvenire

Siria, 6 anni di guerra. Le storie delle famiglie che hanno trovato rifugio in Italia

11 März 2017
Vatican Insider

La rifugiata siriana che lavora da biologa nell’ospedale del Papa

9 März 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Guerra fredda? No, molto peggio

7 März 2017
Corriere della Sera

Ricordare con gesti concreti il massacro dei monaci etiopi

3 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Quella tragica campagna di Russia che fu presentata come una "guerra santa"

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
1 März 2017 | ROM, ITALIEN

Presentazione del libro ''Badheea, dalla Siria in Italia con il corridoio umanitario''

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis des syrisch-orthodoxen Erzbischofs Kawak, Damaskus

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

VIDEO FOTOS
20:44
SpecialeTG1: IL CORAGGIO DELLA SPERANZA

658 besuche

734 besuche

961 besuche

626 besuche

840 besuche
alle verwandten medien