Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
5 Juli 2016

Todesstrafe: ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Abschaffung in Guinea-Conakry

Justizminister Cheik Sako verkündet ein gesetzlich verabschiedetes Moratorium an und dankt Sant'Egidio für die Unterstützung beim aktuellen Prozess

 
druckversion
Das Parlament von Guinea-Conakry hat gestern eine Reform des Strafrechts beschlossen, die einen Weg zur vollständigen Abschaffung der Todesstrafe vorsieht. Justizminister Cheik Sako gab in "Radio France Internationale" die Erklärung ab, dass die Republik Guinea, in der seit 2002 keine Todesurteile mehr vollstreckt werden, den Schritt von einem "De-facto-Moratorium" zu einem "gesetzlich beschlossenen Moratorium" vollziehen will.
"Wir haben einen wichtigen Fortschritt auf dem Weg zur endgültigen Beseitigung der Todesstrafe erreicht", sagte der Justizminister von Guinea-Conakry am Telefon zu Mauro Garofalo, dem Verantwortlichen der Gemeinschaft Sant'Egidio für Außenbeziehungen.
Minister Sako nimmt regelmäßig an den Kongressen für Justizminister teil, die von Sant'Egidio organisiert werden, um Prozesse der Abschaffung der Todesstrafe in verschiedenen afrikanischen und asiatischen Ländern zu begleiten. Er meint, dass "der große Konsens im Parlament für den Vorschlag einer Revision des Strafrechts durch einen Reifungsprozess möglich wurde, den die Kongresse von Sant'Egidio umfassend geprägt haben. Diese Entwicklung ist eine Ermutigung für die Behörden Guineas, die mit Entschiedenheit einen solchen Weg eingeschlagen haben". 
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
13 Dezember 2016
SPANIEN

Auch die Gemeinschaft Sant'Egidio wird mit dem Preis René Cassin 2016 für die humanitären Korridore ausgezeichnet

IT | ES | DE | FR
23 Dezember 2011

Pajule (Norduganda): Durch das BRAVO!-Programm bekommen 200 Schüler eine Geburtsurkunde

IT | ES | DE | PT | CA | NL | RU
8 November 2011

Burkina Faso: Besuch des Ministers für Territorialverwaltung beim Fortbildungskurs für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
2 November 2011

Ouagadougou (Burkina Faso) - Eröffnung des ersten vom BRAVO!-Programm zur universalen und kostenlosen Registrierung der Geburten organisierten Fortbildungskurses für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
30 Dezember 2016
ANSA

Pena morte:Farnesina,importante risoluzione Onu su moratoria

14 Dezember 2016
Vatican Insider

S.Egidio firma un protocollo con i Carabinieri su pace e diritti umani

12 Dezember 2016
Noticias de Álava

Premio René Cassin para los Corredores Humanitarios

11 Dezember 2016
La Vanguardia

Salvamento Marítimo Humanitario, Sabores Solidarios y Comunidad de Sant'Egidio reciben este lunes el Premio René Cassin

1 Dezember 2016
Avvenire

Città illuminate contro il buio delle esecuzioni

1 Dezember 2016
Gazzetta di Parma

«Ho chiesto la grazia per l'assassino di mia figlia»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 Januar 2017

Sant'Egidio: al via la collaborazione con la Fondazione Arpa per la formazione e lo sviluppo di sistemi sanitari avanzati

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Jean-Louis Ville: Europe is against the death penalty.

Cambodian Minister of Justice, Ang Vong Vathana: Cambodia as a model of Asian country without the death penalty

Rajapakshe, Minister of Justice: Sri Lanka to protect the right to life, against the death penalty

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1343 besuche

1279 besuche

1269 besuche

1191 besuche

1480 besuche
alle verwandten medien