Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
20 September 2016

Assisi: Die Kinder als Friedensbotschafter unter den Religionsführer und Staatsvertretern

 
druckversion

Aus 11 Ländern kommen die 34 Kinder, die in einer Reihe zum Zentrum des Platzes der Unterkirche von San Francesco marschieren, um den Friedensappell aus den Händen des Papstes und der Vertreter der großen Weltreligionen entgegenzunehmen. Sie werden die Botschafter sein, die diese Nachricht weitertragen: Verlesen wurde der Appell am Ende der Schlusszeremonie des Kongresses „Durst nach Frieden“ - getragen von der Gemeinschaft Sant´Egidio, der Diözese von Assisi und der Franziskanischen Familien - und von den Religionsoberhäuptern unterzeichnet.

Die Kinder stammen aus Italien, Albanien, Polen, Rumänien, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Marocco, Kolumbien, Perú, Philippinen und Syrien. Unter ihnen die kleine Kudus aus Deir el-Zor (Syrien), die mit Papst Franziskus am 16. April 2016 nach Rom gekommen ist.

In diesen Monaten ging Kudus zur Schule und spricht bereits gut italienisch, wie der Papst feststellen konnte, als er am 11. August Kudus sowie ihre Familie und andere Flüchtlinge, die derzeit in Sant'Egidio in Rom Aufnahme finden, als Gäste zum Mittagessen eingeladen hatte.

Das kleinste Mädchen, Paola, ist gerade erst vier Jahre alt, sagte aber zu ihrer Mutter, dass sie heute „im Namen aller Kinder sprechen wird, die im Krieg leben“. Bernardine, gebürtige Italienerin mit philippinischen Wurzeln, ist stolz, dass sie Freunde aus der ganzen Welt hat, denn „man ist niemals zu klein um für den Frieden zu arbeiten“.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Oktober 2016

Ein Monat nach Assisi 2016 mit vielen Treffen, die weltweit auf den "Durst nach Frieden" antworten

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
12 Oktober 2016

Die Worte eines Zeugen von 1986 – Verbundenheit von Kardinal Stanislaw Dziwisz mit dem Friedensgebet im Geist von Assisi

IT | ES | DE | PT
20 September 2016
ASSISI, ITALIEN

Die Christen, Bäume des Lebens, die die Gleichgültigkeit aufsaugen. Papst Franziskus beim Friedensgebet in Assisi

IT | EN | ES | DE | PT | HU
29 Oktober 2016

In Assisi haben wir alle gemeinsam über Frieden gesprochen und für den Frieden gebetet. Gemeinsam haben wir starke Worte für den Frieden gesagt

IT | DE | FR | PT
17 Oktober 2016
HAVANNA, KUBA

"Sed de Paz" - interreligiöser Dialog und Friedensgebet einen Monat nach dem Treffen von Assisi

IT | ES | DE
3 November 2016
BUDAPEST, UNGARN

Der Geist von Assisi in Ungarn - Christen, Juden und Muslime am Tisch mit den Armen in Budapest

IT | ES | DE | FR | RU
all news
• DRUCKEN
21 September 2016
El Pais (Spagna)

El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"

19 September 2016
CATALUNYARELIGIO.CAT

Francesc se suma al compromís de les religions per la pau a Assís

29 Oktober 2016
La Civiltà Cattolica

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

30 September 2016
Vida Nueva

Marco Impagliazzo: “Los líderes musulmanes deben denunciar con más valentía el terrorismo”

22 September 2016
Agencia Latinoamericana y Caribeña de Comunicación

Sed de paz en La Habana

21 September 2016
Diario Co Latino

“Las Iglesias solo queremos la paz”: Jaime Aguilar

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
30 Oktober 2016 | MADRID, SPANIEN

La Paz es el nombre de Dios: el Espíritu de Asís sopla también en Madrid

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Programme of Assisi 2016 - Thirst for peace - ENGLISH

alle dokumente