Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
9 März 2009

„Ermutigung und Unterstützung durch die Worte des Papstes“. Erklärung des Präsidenten der Gemeinschaft Sant’Egidio, Marco Impagliazzo, nach dem Besuch von Papst Benedikt XVI. im Campidoglio (Rathaus) in Rom

 
druckversion
 

 

Als Christen und Bürger Roms danken wir dem Papst für seine Worte, die er heute im Campidoglio gesprochen hat. Benedikt XVI. hat über Rom als „Stadt“ gesprochen, „die in der Lage ist, angesichts des Zustroms von Immigranten Intoleranz und Diskriminierung zurückzuweisen“, und von einem „Gesicht einer multiethnischen und multireligiösen Metropole, in der die Integration manchmal anstrengend und komplex ist“. Diese Aussagen ermutigen uns in unserem täglichen Einsatz für die Notleidenden unserer Stadt, die Obdachlosen, die armen alten Menschen, die Immigranten und auch die Zigeuner.

 

Der Papst sagte: „Rom war immer eine gastfreundliche Stadt“. Und Johannes Paul II. sagte, dass „in Rom niemand fremd ist“. Wir von Sant’Egidio werden dafür arbeiten, damit dies auch in den gegenwärtigen Krisenzeiten und der Entwurzelung wahr ist, ausgehend von den in den Herzen der Römer verankerten Werten der Solidarität und Großzügigkeit – und für uns von Sant’Egidio – mit der Unterstützung des Lichtes des Evangeliums. Mehr als früher muss heute jede Form von Intoleranz und Diskriminierung zurückgewiesen und Tag für Tag eine Gesellschaft des Zusammenlebens in der Mentalität der Menschen und in der Peripherie der Stadt aufgebaut werden.

 

Auf der Gedenktafel, die der Papst in der Aula Giulio Cesare enthüllte, steht der Wunsch der Bürger, dass Rom eine „Stadt des Lebens und der Solidarität“ sei: in dieser Perspektive wird sich die Gemeinschaft Sant’Egidio weiterhin gern in der Stadt einsetzen.
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
13 Februar 2016
HAVANNA, KUBA

Die Umarmung von Papst Franziskus und Patriarch Kyrill in Kuba. Video und weitere Informationen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
22 Juni 2011

Worte und Bilder vom Fackelzug "Das Kreuz Jesu und die Kreuze der Armen auf den Straßen der Stadt Neapel" im Rahmen der Tagung "Geschenk und Hoffnung"

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
11 Dezember 2010

"Habt Mut, fürchtet euch nicht!" - Die Predigt von Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen am dritten Adventssonntag in der Basilika Santa Maria in Trastevere, Rom

IT | DE | CS
19 Oktober 2009

Liturgie für Afrika in Roma zur Synode. Tausende begrüßen die afrikanischen Bischöfe in der Basilika und auf der Piazza Santa Maria in Trastevere, die brechend voll sind.

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
30 Oktober 2016
ROM, ITALIEN

Artuor Sosa: "Gemeinsam in der Kirche, die hinausgeht, in der Freude des apostolischen Geistes"

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
23 Mai 2014
Sette: Magazine del Corriere della Sera

L'abbraccio del Papa che cambiò la storia

14 Juli 2016
AlfayOmega

Las periferias y el futuro del cristianismo

21 Juni 2017
Madre

«Apriamo cuori e frontiere» A tu per tu con Marco Impagliazzo

29 Mai 2017
Vatican Insider

Sant’Egidio, conferenza su “La Chiesa cattolica in Cina tra passato e presente"

22 Mai 2017
Corriere della Sera

Quei cardinali «di periferia» scelti dal Papa

8 November 2016
Vatican Insider

Spagna, affidata a Sant’Egidio la chiesa di Nostra Signora delle Meraviglie

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Scherer: In Brasile una Chiesa viva che educa e trasforma

I colori della fede, uniti nella diversità

Annunciare la Buona Notizia : La catechesi con le persone disabili e la nuova evangelizzazione

Marco Gallo

La primacía del amor por los pobres

Lettera Giovani Per La Pace di Catania all’Arcivescovo di Catania, Mons. Salvatore Gristina

Programma in ITALIANO

alle dokumente

VIDEO FOTOS
1:38
Pablo VI y Atenágoras - el histórico encuentro

580 besuche

604 besuche

566 besuche

601 besuche

560 besuche
alle verwandten medien