Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
6 August 2009

Conakry (Guinea): Gebetsgedenken an Yagouine und Fode, die vor zehn Jahren ums Leben kamen.

 
druckversion

Zehn Jahre sind seit dem Tod von Yagouine und Fode vergangen. Es waren zwei guineische Jugendliche, die im Radlager eines Flugzeugs auf dem Weg nach Europa starben. Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Conakry wollte durch ein Gebet an sie erinnern im Stadtviertel Yimbaya, das in der Nähe des Flughafens der Stadt liegt, von dem Yagouine und Fode ihre Reise ohne Rückkehr begannen.

Mehrere Hundert Personen nahmen an der Zeremonie teil. Darunter auch Kinder und Jugendliche der Schule des Friedens im Stadtviertel, die ihren Namen trägt.

Der Brief, der in den Kleidern von Yagouine und Fode gefunden wurde, war an die "Herren Europas" gerichtet und bat um Hilfe für Afrika, wo "wir schrecklich leiden". Er wurde in der Homilie zitiert und am Ende an alle Anwesenden verteilt.

Er wurde daran erinnert, dass "Yagouine und Fode für ihre Hoffnung gestorben sind und dass wir sie als Märtyrer der Hoffnung bezeichnen können. Sie sind gestorben, um mehr Gerechtigkeit, mehr Schulen, mehr Rechte und mehr Liebe für unser Land zu fordern".

Am Ende ergriff die Mutter von Fode das Wort, um der Gemeinschaft zu danken: "Durch Euren Einsatz muss ich keine Tränen mehr vergießen. Ihr habt mich in diesen Jahren getröstet, möge der allmächtige Gott Euch das anrechnen. Danke".

 

Bilder
   
   
   


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
26 November 2016

Ab dem Advent wird Das Wort Gottes jeden Tag auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch auf Facebook veröffentlicht

IT | EN | ES | DE | PT
24 November 2016

Das Buch „Das Wort Gottes jeden Tag“ ab heute im Handel erhältlich. Eine Hilfe zum Verstehen der Schrift und zum Gebet

23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet

IT | ES | DE | FR | PT | HU
all news
• DRUCKEN
21 Dezember 2016
Roma sette

La preghiera per Gregory, ucciso dal freddo

19 Dezember 2016
Avvenire

Senzatetto. Clochard morto di freddo a Roma

19 Dezember 2016
Vatican Insider

Clochard morto di freddo a Roma, S.Egidio: no all’indifferenza

1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

22 November 2016
Osnabrücker Kirchenbote

Eine Kerze für jeden toten Flüchtling

18 November 2016
Vatican Insider

“La Parola di Dio ogni giorno 2017”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
24 Januar 2017 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst in der Gebteswoche für die Einheit der Christen

1 Januar 2017 | MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Weltfriedenstag 1. Januar 2017

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
2 Dezember 2014

Guinea: Sant'Egidio chiede l'abolizione della pena di morte

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Communiqué de presse contre les lynchages au Mali

alle dokumente
• BÜCHER

La parola di Dio ogni giorno 2017





San Paolo

Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1373 besuche

1328 besuche

1343 besuche
alle verwandten medien