Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
29 Januar 2010

Der Patriarch von Moskau und ganz Russland, Seine Heiligkeit Kyrill, verleiht Andrea Riccardi den Orden des Heiligen Sergius, eine der höchsten Auszeichnungen der orthodoxen Kirche

 
druckversion

Der Patriarch von Moskau und ganz Russland, Seine Heiligkeit Kyrill, hat Andrea Riccardi den Orden des Heiligen Sergius verliehen. Er gehört zu den höchsten Auszeichnungen der orthodoxen Kirche. Die Begründung lautet:

"Mit der höchsten Anerkennung für seine wissenschaftlichen Verdienste möchte ich hervorheben, dass Sie in ihrem ganzen Berufsleben und öffentlichen Wirken immer ein christliches Zeugnis gegeben haben und die gute Nachricht des Evangeliums in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio, die Sie gegründet haben, sorgt sich um die Ausgegrenzten in Italien und anderen Ländern der Welt und lehrt viele katholische Christen, in allen Leidenden Christus zu erkennen. Auch Ihr persönlicher Beitrag für den interkonfessionellen Dialog ist von großer Bedeutung.

Mit besonderer Hochachtung betrachte ich das gegenseitige Verständnis und die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen der Gemeinschaft Sant'Egidio und der russisch-orthodoxen Kirche. Dankbar wird deutlich, dass unsere fruchtbare Zusammenarbeit auf das gemeinsame Ideal eines selbstlosen Dienstes für Gott und den Nächsten gegründet ist. Ich halte dies für ein würdiges Modell zur Fortentwicklung des orthodox-katholischen Dialogs.

In Anbetracht Ihrer Verdienste halte ich es für angemessen, Ihnen den Orden des Heiligen Sergius zu verleihen.

Kyrill, Patriarch von Moskau und ganz Russland"

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
19 November 2016

Der assyrische Patriarch Mar Gewargis III. besuchte Sant'Egidio: "Diese Geschwisterlichkeit schenkt uns Hoffnung"

IT | ES | DE | PT | CA | HU
8 Oktober 2016

Brief des Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus an Marco Impagliazzo, Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | ES | DE
4 August 2016
ROM, ITALIEN

Zum Jahrestag von Hiroshima der ‚Erde und Friede'-Preis für die humanitären Korridore

IT | ES | DE | FR | PT
20 Juli 2016

Die Weltreligionen kehren nach Assisi zurück, um auf den Durst der Völker nach Frieden hinzuweisen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
30 Juni 2016
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Miteinander für Europa - Treffen von christlichen Gemeinschaften und Bewegungen

IT | DE | FR
25 Juni 2016
DEUTSCHLAND

Zum Weltflüchtlingstag Gedenken an die Opfer der Tragödien

all news
• DRUCKEN
18 November 2016
Avvenire

Il convegno. Cattolici ed evangelici il dialogo «del fare»

18 November 2016
L'Osservatore Romano

Insieme per la pace

18 November 2016
SIR

Ecumenismo: mons. Spreafico, “una spinta per le nostre Chiese ad uscire”

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

10 November 2016
Vatican Insider

Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio

20 Oktober 2016
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Tra USA e Russia perde Aleppo

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 November 2016

Migranti: il Premio Galileo 2000 alla Comunità di Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

L'abbraccio di Gerusalemme





Paoline

il senso della vita





Francesco Mondadori
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri