Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
3 Februar 2010

Mali: Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Bamako hilft den Ärmsten in Djicoroni, einem Aussätzigendorf

 
druckversion

Die Gemeinde von Bamako hat die umliegenden Ländereien des Aussätzigendorfes im Stadtviertel Djicoroni verkauft, und damit haben viele aussätzige Familien, die durch die Bebauung dieses Landes etwas zum Leben erwirtschaften konnten, kein Einkommen mehr und sind zum Betteln gezwungen. Die schon schwierige Lage vieler ist dadurch nochmals verschärft worden.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Bamako bat das Kommissariat für Nahrungsversorgung der Republik Mali um Hilfe und erhielt eine Tonne Reis, die sie in diesen Tagen an die ärmsten Familien des Dorfes verteilt hat.

In diesem Aussätzigendorf unterhält die Gemeinschaft die Schule des Friedens und hat seit einigen Monaten auch einen Dienst für einsame alte Menschen begonnen.

Einige Mitglieder der Gemeinschaft haben das Kommissariat für Nahrungsversorgung getroffen und zeigten die Fotos vom Weihnachtsessen in diesem Dorf. Die Vertreter brachten ihre Hochachtung für das zum Ausdruck, was die Gemeinschaft für die Armen tut. Jemand sagte: "Ich beglückwünsche Sie für das, was Sie tun und vor allen Dingen für die Kostenlosigkeit ihres Dienstes. Sie behalten das, was sie haben oder bekommen, nicht für sich, sondern bieten es großzügig denen an, die in Not sind. Die Kinder müssen immer und jeden Tag essen, ich meinerseits garantiere Ihnen weitere Hilfen".

Dann beauftragte er den Leiter der Abteilung 10 Kisten Obst für die Kinder der Schule des Friedens zur Verfügung zu stellen.

Bilder


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
21 Februar 2017
EL SALVADOR

25 Jahre Frieden in El Salvador - Sant' Egidio feiert mit der Versendung von Hilfsgütern an Gefangene

IT | ES | DE | FR | PT | NL | RU
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

28 März 2017
La Civiltà Cattolica

La corruzione che uccide

18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1411 besuche

1362 besuche

1387 besuche

1330 besuche

1322 besuche
alle verwandten medien