Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Februar 2010

Havanna (Kuba): Kardinal Stanislaw Dziwisz, der Erzbischof von Krakau, besucht die Gemeinschaft Sant'Egidio im "Haus des Friedens und Dialogs"

 
druckversion

Am 25. Februar 2010 bekam die Gemeinschaft Sant'Egidio Besuch von Kardinal Stanislaw Dziwisz, dem Erzbischof von Krakau und ehemaligem Sekretär von Papst Johannes Paul II.

Der Kardinal traf die Gemeinschaft im "Haus des Friedens und Dialogs". Er wurde mit dem Lied "Silber und Gold, das haben wir nicht" begrüßt, das Papst Johannes Paul II. so sehr gefiel, wie er selbst erwähnte. Er richtete herzliche Worte an die Gemeinschaft:

"Herzlich grüße ich die Gemeinschaft Sant'Egidio in Kuba. Ihr habt mich als lieben Freund bezeichnet; sicher bin ich ein Freund dieser Gemeinschaft, die ich fast seit ihrer Entstehung begleite. Ich bin eurer Gemeinschaft nahe. Als Johannes Paul II. Papst wurde, hat er sofort verstanden, dass diese Bewegung wertvoll ist; man musste sie unterstützen und ihr eine richtige Richtung geben. Hat nicht Johannes Paul II. so zu euch gesprochen? Er hat zu euch gesagt, dass das soziale Engagement sehr wichtig ist, aber noch wichtiger ist das spirituelle. Das soziale Engagement wird sicher Auswirkungen haben, wenn es von innen kommt, vom menschlichen Herzen. Benedikt XVI. hat deutlich gesagt, dass die Krise, die die Welt heute erlebt, eine Krise der Werte ist. Wenn ich eure Worte höre, erkenne ich, dass ihr genau diese spirituellen Werte pflegt. So werdet ihr auch in diesem heiligen Land eine Zukunft haben: in diesem schönen kubanischen Land. Die ganze Erde ist heilig, weil sie vom Herrn geschaffen ist. Alles Gute, möge Gott euch segnen und die Kraft geben, engagierte Männer und Frauen im Dienst an den alten Menschen, den Kranken und den Obdachlosen zu sein."

Bilder

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
17 Oktober 2016
HAVANNA, KUBA

"Sed de Paz" - interreligiöser Dialog und Friedensgebet einen Monat nach dem Treffen von Assisi

IT | ES | DE
4 Februar 2016

Arme und Freunde der Armen: Das Volk von Sant'Egidio feiert heute den 48. Gründungstag der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR
23 September 2015
KUBA

Die Reise von Papst Franziskus nach Kuba, und der Gruß an Sant'Egidio: "Macht weiter so und schafft Frieden!"

IT | ES | DE | PT
29 Juli 2015
KUBA

Sant'Egidio auf Kuba erzählt vom Sommer der Solidarität, von Hoffnung und Zukunftssehnsucht

IT | EN | ES | DE | FR | CA
11 Oktober 2017
HAVANNA, KUBA

Die Religionen versammeln sich in Havanna, um Wege des Friedens auf Kuba einzuschlagen

IT | EN | ES | DE | NL | ID
22 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Der kubanische Außenminister zu Besuch bei Sant‘Egidio

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
5 März 2014
Il Messaggero

Quell'esercito di disperati che sopravvive come può

9 Februar 2014
Corriere Mercantile

Sant'Egidio, 46 anni di solidarietà

7 Februar 2014
Avvenire

Sant'Egidio. Becciu: tra i poveri, per i poveri

7 Februar 2014
L'Osservatore Romano

Per una Chiesa in uscita

20 September 2015
Radio Vaticana

Sant’Egidio: costruire un futuro più umano a Cuba

19 September 2015
Vatican Insider

«Il Papa aiuterà Cuba ad andare avanti senza corrompersi»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

997 besuche

1042 besuche

959 besuche

986 besuche

971 besuche
alle verwandten medien