Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 Juni 2010

Sant’Egidio Bücher: "Es lebe, wer alt ist! - Ein innovativer Dienst für neue demographische und städtische Entwicklungen"

 
druckversion

Gemeinschaft Sant’Egidio
Es lebe, wer alt ist!
Ein innovativer Dienst für neue demographische und städtische Entwicklungen

Im schrecklichen Sommer 2003 starben in ganz Europa durch die große Hitze über 70.000 alte Menschen. Das Buch stellt einige konkrete Vorschläge vor, um auf die Probleme von Hitze, Kälte und häuslicher Betreuung, sowie auf die neuen Herausforderungen einer Gesellschaft zu antworten, die älter wird und deren Beziehungsgefüge geschwächt ist oder sich ganz auflöst.

Die konkreten und umsetzbaren Lösungen sind das Ergebnis eines Projektes der Gemeinschaft Sant’Egidio in Rom, die schon immer im Dienst an der Seite der alten Menschen steht und eine Kultur der Aufmerksamkeit gegenüber ihren Problemen fördert.

Das Programm „Es lebe, wer alt ist!“ möchte Daten über das Leben der alten Menschen zusammenstellen, indem die alten Menschen im Laufe des Jahres und vor allen Dingen in kritischen Augenblicken „gesucht“ werden. Dieser neue Dienst wendet sich an alle über 75jährige alte Menschen, wendet aktive Strategien an und wartet nicht erst auf Hinweise wie die gewöhnlichen Dienstleister.

Er stellt auf wissenschaftlich geprüfte Weise Einsamkeit und soziale Isolation der alten Menschen als einen besonderen Gefahrengrund für ihre Gesundheit fest. Das Programm ist auch deswegen innovativ, weil es durch Knüpfen von Beziehungen und Sensibilisierung städtische soziale Netzwerke aufbaut und stützt. Über 500 Personen von Pförtnern, Nachbarn, Geschäftsleuten, Ärzten bis zu bezahlten Haushaltshilfen gehören zu diesem Netzwerk der Aufmerksamkeit und Freundschaft zu den alten Menschen.

Durch diesen Dienst soll eine Antwort auf das Bedürfnis der alten Menschen gegeben und auf dessen Grundlage ein menschlicheres Lebensmodell für alle geschaffen werden.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 November 2016

Das Buch „Das Wort Gottes jeden Tag“ ab heute im Handel erhältlich. Eine Hilfe zum Verstehen der Schrift und zum Gebet

18 November 2016
MANAGUA, NICARAGUA

In Managua ziehen Alte und Junge durch die heilige Pforte

IT | ES | DE | CA
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
5 Juli 2016
MOZAMBIQUE

Die "weggeworfenen" alten Menschen von Mosambik bei einer Wallfahrt, von der Einsamkeit zur Barmherzigkeit des Jubiläums

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | HU
27 Juni 2016
PEMBA, MOZAMBIQUE

Ein Volk von Armen und Kranken zieht mit der Gemeinschaft Sant'Egidio durch die heilige Pforte

IT | EN | ES | DE | FR | PT
20 Juni 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Endlich ein Ausflug aus dem Heim zum Jubiläum der Barmherzigkeit mit Sant'Egidio

IT | EN | ES | DE | FR | HU
all news
• DRUCKEN
27 November 2016
La Nazione

Don Milani, il diario dei ricordi di Gesualdi. Betori: Ripartiamo da Esperienze Pastorali

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

17 November 2016
La Repubblica - Ed. Genova

In viaggio oltre la notte

6 November 2016
Würzburger katholisches Sonntagsblatt

Von Gott berührt

31 Oktober 2016
La Nazione

Giubileo degli anziani e festa di Sant'Abramo in Santissima Annunziata a Firenze

17 Oktober 2016
Il Mattino di Padova

Quella "cultura dello scarto" simbolo della nostra crisi

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
17 November 2016 | ROM, ITALIEN

Caregiver: consegna dei diplomi del corso promosso da ASL Roma1 e Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente
• BÜCHER

Una casa chiamata Terra





Francesco Mondadori

Periferie





Jaca Book
alle bücher

FOTOS

490 besuche

517 besuche

582 besuche

529 besuche

549 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri