Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
25 Juni 2010

Eine Delegation der Gemeinschaft hat am G8 der Religionen in Winnipeg (Kanada) teilgenommen

 
druckversion

In Winnipeg in Kanada fand vom 21. bis 23. Juni der G8 der Religionen statt, ein Treffen von Religionsführern, das mittlerweile traditionsgemäß dem G8 oder G20 der politischen Führer vorausgeht.

Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio hat die Arbeiten mitverfolgt und war an der Ausarbeitung der Schlussbotschaft beteiligt, die einen dreifachen Appell enthält: Bekämpfung der Armut, Sorge für die Erde und Investitionen in Friedensprozesse.

In der Botschaft heißt es: "Durch unsere religiösen Traditionen sind wir befähigt, auf die Stimme der Schwachen und Verwundeten zuhören. Vom Gipfel 2010 erwarten wir uns, dass die Führer der Welt dem Wohlstand der Mehrheit der Weltbevölkerung Priorität geben, sowie den zukünftigen Generationen und der Erde insgesamt. Wir alle verpflichten uns im Namen der religiösen und spirituellen Gemeinschaften, unseren Beitrag zur Verminderung der Armut, für den Umweltschutz und den Friedenseinsatz sowohl innerhalb unserer Gemeinschaften als auch auf Weltebene einzubringen".

 

.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 November 2016
ROM, ITALIEN

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform

IT | ES | DE | FR | PT | CA
19 November 2016

Der assyrische Patriarch Mar Gewargis III. besuchte Sant'Egidio: "Diese Geschwisterlichkeit schenkt uns Hoffnung"

IT | ES | DE | PT | CA | HU
14 November 2016
BRÜSSEL, BELGIEN

Der Einsatz von Sant'Egidio für den Irak wird fortgesetzt. In Brüssel ein Studientag mit dem Komitee für die Versöhnung

IT | ES | DE | FR | PT
7 November 2016
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den Präsidenten Äthiopiens Mulatu Teshome

IT | ES | DE | PT
2 November 2016
ROM, ITALIEN

Freundschaftsabkommen zwischen Sant'Egidio und Rissho Kosei-kai - Dialog und Leidenschaft für die Herausforderungen unserer Zeit

IT | ES | DE | FR | PT | RU
13 Oktober 2016
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den Präsidenten Touadéra

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU | HU
all news
• DRUCKEN
23 November 2016
Il Fatto Quotidiano

Non solo faide, al Sud si parla di pace

22 November 2016
Avvenire

Sant'Egidio. «Quella in Centrafrica non è una guerra di religione»

22 November 2016
L'huffington Post

Se Bangui diventa il centro del mondo con il Cardinale, l'Imam e il Pastore

19 November 2016
Vatican Insider

A Sant’Egidio il cardinale, l’imam e il pastore centrafricani

18 November 2016
L'Osservatore Romano

Insieme per la pace

18 November 2016
SIR

Ecumenismo: mons. Spreafico, “una spinta per le nostre Chiese ad uscire”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
16 November 2016 | CERGY, FRANKREICH

Mondialisation et art de la paix : le rôle de Sant’Egidio, avec Andrea Riccardi

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
2 Juli 2014

Sant'Egidio nella "task force" per la lotta alla pena di morte istituita dal governo italiano per il semestre europeo

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

Religioni e violenza





Francesco Mondadori

L'abbraccio di Gerusalemme





Paoline
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri