Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
3 August 2010

Budapest (Ungarn): Ökumenisches Gedenken an die Ermordung einer Romafrau am Jahrestag des Holocausts an den ungarischen Zigeunern

 
druckversion

Vor einem Jahr wurde in der Nacht vom 2. auf den 3. August in Kisleta (Ungarn) die Romafrau Mária Balog in ihrem Haus durch Schüsse getötet und ihre dreizehnjährige Tochter schwer verletzt.
 
Das Verbrechen war das letzte von verschiedenen Morden an ungarischen Bürgern mit Romaherkunft, bei denen auch ein vierjähriges Kind umkam.

Genau vor fünfundsechzig Jahren wurden in derselben Nacht im Jahr 1944 in Auschwitz-Birkenau fast dreitausend Roma und Sinti ermordet.

Am Sonntag, den 1. August 2010, hat die Gemeinschaft Sant'Egidio in der Kirche des Hl. Franziskus von Assisi in Bakáts tér in Budapest eine ökumenische Gebetswache organisiert, um an den ersten Jahrestag des Mordes von Kisléta und an den Gedenktag des Pharrajimos zu erinnern, wie der Holocaust an den Roma auf Ungarisch genannt wird.

Während des Gebetes sprachen Péter Szöke, der Vertreter der Gemeinschaft Sant'Egidio, der reformierte Pastor Zoltán Balog, der Unterstaatssekretär für soziale Integration, Imre Szebik, ein emeretierter lutherischer Bischof, und Msgr. János Székely, katholischer Weihbischof von Budapest und Verantwortlicher für die Romapastoral der ungarischen Bischofskonferenz.

In ihren Worten betonten alle die Bedeutung des Gebetes zum Aufbau einer gemeinsamen Zukunft, in der die Schönheit und Vernunft des Zusammenlebens unter Ungarn, seien sie Zigeuner oder nicht, aufstrahlt.

 

 
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
28 September 2010

Rom: Gebet mit den Roma und Sinti zum Gedenken an Mario und alle in Rom gestorbenen Romakinder in der St. Bartholomäusbasilika

IT | EN | DE | FR | NL | RU
9 Juni 2011

Rom, 11. Juni 2011 - Papstaudienz für Roma aus Europa

IT | EN | ES | DE | FR | CA | RU
24 Februar 2011

Genua: Im Roma-Lager von Molassana. Besuch des Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | DE | FR
8 Februar 2011

Der Kardinalvikar von Rom, Agostino Vallini, übernimmt den Vorsitz bei der Gebetswache für die beim Brand ums Leben gekommenen Romakinder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
7 Juli 2011

Caserta (Italien): Zeugnisübergabe in der Schule für italienische Sprache und Kultur

IT | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
11 Mai 2017
Avvenire

Traccia bruciante

14 Juni 2017
Corriere della Sera On Line

Futuro e istruzione, chi l’ha detto che ai rom non piace la scuola?

1 Juni 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Emergenza nomadi. Raggi: "Basta campi ora scuola e abitazioni"

19 Mai 2017
Corriere della Sera On Line

Rom, con una casa un futuro diverso è possibile

18 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Bruciate vive? Erano rom.

12 Mai 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Rom uccise, dolore e polemiche

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
20 Juni 2017

Sterben auf dem Weg der Hoffnung

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

L'omelia di Mons. Marco Gnavi alla preghiera Morire di Speranza, in memoria dei profughi morti nei viaggi verso l'Europa

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Preghiera per Elard Alumando

Predicazione di Mons. Vincenzo Paglia alla veglia di preghiera per la pace e in memoria delle vittime degli attacchi terroristici a Parigi

Omelia di S.E. Paul R. Gallagher per la commemorazione dei martiri contemporanei

Omelia della liturgia in memoria di coloro che sono morti per gravi malattie, 1 novembe 2014, Roma

alle dokumente
• BÜCHER

Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1282 besuche

1368 besuche

1434 besuche

1556 besuche
alle verwandten medien