Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 Oktober 2010

Gewalt und Gleichgültigkeit überwinden. Am Ort der Aggression gegen eine Frau in der Metro von Rom fand gestern ein Gebet der Gemeinschaft Sant'Egidio statt

 
druckversion

"Wir wollen nicht gleichgültig sein, sondern stehen bleiben, damit Rom keine Stadt der Gewalt wird". Die zum Gebet einladenden Worte erklingen an der Metrostation Anagnina in Rom wenige Schritte von dem Ort entfernt, wo Maricica Hahaianu, eine rumänische Bürgerin, nach einer Aggression aus banalen Gründen lange auf dem Boden liegen blieb.

Gestern sind zwischen 17.30 Uhr und 19.00 Uhr viele Menschen der Einladung gefolgt, stehen zu bleiben und an einem Gebet teilzunehmen, das die Gemeinschaft mehrere Male im Verlauf des Nachmittags organisiert hat. Es kamen einige Kollegen der Frau, die als Krankenschwester im römischen Krankenhaus Villa Fulvia arbeitet, wie auch viele andere, die dadurch ihren Wunsch zum Ausdruck brachten, an einem friedlichen Zusammenleben in der Stadt mitzuwirken.

Während die Nachrichten über die Gesundheit von Maricica dramatischer werden, erklang am Ort der Aggression die friedliche Stimme vieler, die ein gewaltloses und solidarisches Klima aufbauen möchten.

Siehe auch das Video bei La Stampa.it

 

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
10 April 2017
DEUTSCHLAND

Ökumenische Gedenkfeiern für die Glaubenszeugen und Märtyrer unserer Zeit

3 April 2017

Auf dem Weg zum Osterfest 2017 - Gedenkgebete an die Märtyrer unserer Zeit

IT | ES | DE | CA
3 April 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Eine neue Familie über den Tod hinaus - Das Gebet für die einsam Verstorbenen in München

IT | DE
24 März 2017
ROM, ITALIEN

Ökumenischer Gottesdienst für Europa am Vorabend des 60. Jahrestages der Römischen Verträge

IT | DE | FR
20 März 2017

Internationaler Tag gegen Rassismus, Marco Impagliazzo: "Mit Dialog und Integration der Intoleranz entgegentreten"

IT | ES | DE | FR | PT
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen

all news
• DRUCKEN
12 April 2017
Roma sette

Santa Maria in Trastevere, preghiera per i martiri del nostro tempo

12 April 2017
Avvenire

Quelle vittime come «tizzoni di speranza»

12 April 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Roma, sabato 22 il Papa in preghiera a San Bartolomeo sull'isola Tiberina

20 März 2017
Main-Post

Zum Gedenken an die Einsamen

20 März 2017
SIR

Giornata contro il razzismo: Impagliazzo (Sant’Egidio), riflettere “sulle crescenti manifestazioni d’intolleranza e violenza”

26 Januar 2017
Vatican Insider

“Giornata della Memoria”, Sant’Egidio: no all’indifferenza per non essere complici di nuovi razzismi

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 April 2017 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Gebetswache zum Gedenken an die Glaubenszeugen unserer Zeit

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Preghiera per Elard Alumando

Predicazione di Mons. Vincenzo Paglia alla veglia di preghiera per la pace e in memoria delle vittime degli attacchi terroristici a Parigi

Omelia di S.E. Paul R. Gallagher per la commemorazione dei martiri contemporanei

Omelia della liturgia in memoria di coloro che sono morti per gravi malattie, 1 novembe 2014, Roma

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla veglia di preghiera "Morire di Speranza"

Omelia di Mons. Matteo Zuppi alla veglia di preghiera per la liberazione dei metropoliti di Aleppo

alle dokumente
• BÜCHER

La parola di Dio ogni giorno 2017





San Paolo

Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1677 besuche

1575 besuche

1472 besuche

1443 besuche

1327 besuche
alle verwandten medien