Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 März 2011

Ein besonderes Gebet für die Einheit Italiens am 16. März in Rom, Santa Maria in Trastevere um 20.00 Uhr

 
druckversion

Zum 150. Jahrestag der Einheit Italiens hat sich die Gemeinschaft Sant'Egidio zum Gebet in der Basilika Santa Maria in Trastevere in Rom versammelt: "Freuden, große Leiden, Opfer, die Geschichte des Zusammenlebens von Süden und Norden als nationaler Familie inmitten der Weltereignisse", sagte Andrea Riccardi, um den Sinn der Zusammenkunft zu diesem besonderen Anlass zu erläutern.

"Wir können uns in engen Visionen verschließen, aber eine nationale Gemeinschaft, für die der Staat steht, und ein Volk haben eine Aufgabe in der Geschichte. Das erleben wir in diesen Stunden, während Italien als Land im Süden Europas dem Geschehen am nächsten ist, das sich am südlichen Ufer des Mittelmeeres ereignet.

In Erinnerung an Johannes Paul II. und seine Überzeugung, dass die Nationen eine Aufgabe in der Geschichte der Welt haben, hob Andrea Riccardi die Bedeutung der Anwesenheit einer lebendigen christlichen Gemeinde im nationalen Leben hervor: "Die Christen müssen das ‚Salz' dieses Lebens und dieses  Geistes sein. Christliches Leben in Italien wird in authentischer Weise auch zum Dienst an der Kirche und den Christen in der Welt. Deshalb muss ein italienischer Christ immer gastfreundlich sein".

Er nahm Bezug auf die Ereignisse am südlichen Ufer des Mittelmeeres und auf die Immigration: "Man darf die geographische Bestimmung nicht verleugnen, eine Brücke zu sein, die viele nutzen können. Es ist eine wahre Chance und auch eine Verantwortung, denn die Geographie formt den Geist eines Volkes und seine historische Berufung".

Es ist ein Geist der Gastfreundschaft und auch ein überzeugter Aufruf zur Einheit des Landes und zu seiner besonderen Berufung: "Die Christen sagen heute, dass unsere nationale Gemeinschaft in ihrer Einheit von Sizilien bis zum Norden bestehen bleibt, um eine umfassende Verantwortung gegenüber den Bürgern und den anderen wahrzunehmen. Italien lebt in Frieden, in einem relativen Wohlstand, es besitzt Reichtümer. Möge es sich nicht wie der reiche Prasser in einer geizigen Angst verschließen, in der man in Freuden prasst. Möge es seine Berufung inmitten der Völker verstehen. Unser Friede möge nicht zu einer geizigen Liebe zu uns selbst und zu unserer Ruhe werden. Allein die Liebe und praktizierte Großzügigkeit können uns allen ‚Vertrauen in die Zukunft' schenken", sagte Andrea Riccardi abschließend, indem er Alessandro Manzoni zitierte. 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 September 2016

1.September, Gedenken an den Heiligen Aegidius. Die Gemeinschaft, die ihren Namen von ihm hat, preist ihn in allen Teilen der Welt.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
18 April 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Sant’Egidio feiert mit den Freunden den 48. Jahrestag

4 Februar 2016

Arme und Freunde der Armen: Das Volk von Sant'Egidio feiert heute den 48. Gründungstag der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR
20 Januar 2016
BUDAPEST, UNGARN

Die Gemeinschaft Sant'Egidio erhält den Wallenberg-Preis für den Einsatz gegen jede Form von Rassismus und ihr Engagement für Flüchtlinge

IT | ES | DE | PT | CA | RU
28 November 2015
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Zum ersten Mal treffen sich die Präsidentschaftskandidaten und richten eine Botschaft an den Papst, den "Friedenspilger"

IT | ES | DE | PT
25 November 2015
INDONESIEN

Besuch der Andrea Riccardi in Indonesien - Fotogalerie

EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU | ID | SQ | UK
all news
• DRUCKEN
30 Juni 2016
Corriere della Sera

Le buone notizie viaggiano in treno (su Italo)

28 Mai 2016
L'Osservatore Romano

In alto e lontano

27 Mai 2016
L'Eco di Bergamo

La Comunità di Sant'Egidio: «Ha tenuto viva la memoria di Roncalli e del Concilio»

24 Mai 2016
La Repubblica

Il Papa abbraccia l'imam di Al Azhar

11 Mai 2016
Il Mattino

Comunità di Sant'Egidio: mezzo secolo di solidarietà

28 April 2016
Famiglia Cristiana

Via dall'inferno. «Grazie papa»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
17 April 2016 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Festgottesdienst zum 48. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Dove Napoli 2015

Comunità di Sant'Egidio: Brochure Viva gli Anziani

I Numeri del programma "Viva gli Anziani"

Analisi dei risultati e dei costi del programma "Viva gli Anziani"

Messaggio del Patriarca ecumenico Bartolomeo I, inviato al Summit Intercristiano di Bari 2015

Marco Impagliazzo

Saluto di Marco Impagliazzo alla liturgia di ringraziamento per il 47° anniversario della Comunità di Sant’Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Elogio dei poveri





Francesco Mondadori

Il martirio degli armeni





La Scuola
alle bücher

FOTOS

933 besuche

982 besuche

904 besuche

932 besuche

920 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri