Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 März 2011

Wir vergessen die vier Romakinder nicht, die beim Brand der Baracke ums Leben kamen. Nach einem Monat findet in Rom eine Liturgie zu ihrem Gedenken im Stadtviertel Magliana statt

 
druckversion

"Der unbarmherzige Fall der vier Ramakinder, die in der vergangenen Woche am Rand dieser Stadt starben, weil sie in ihrer Baracke verbrannten, zwingt uns zu der Frage, ob nicht eine solidarischere und geschwisterlichere, von Liebe geprägte und somit christlichere Gesellschaft ein solch tragisches Ereignis hätte verhindern können". Die Eucharistiefeier im römischen Stadtviertel Magliana mit Weihbischof Tuzia war zunächst einmal eine Antwort auf diese Worte von Papst Benedikt XVI. beim Angelus kurz nach dem tragischen Tod von Raoul, Sebastian, Patrizia und Fernando.

Mehrere Hundert Personen nahmen die Einladung der Gemeinschaft Sant'Egidio an und feierten gemeinsam das Gedenken in der Kirche des Hl. Gregor des Großen.

Es kamen auch viele Roma und Sinti aus den benachbarten Lagern und nahmen bewegt an diesem Gedenken teil.

Am Ende öffnete die Pfarrei ihre Türen für die Roma und lud gemeinsam mit dem Pfarrer, dem Bischof und vielen Freunden zum Abendessen ein. Die Vertrautheit bei dieser Einladung war ein erster Blick auf diese vom Papst gewünschte menschlichere Stadt.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
27 April 2017
ROM, ITALIEN

Die humanitären Korridore zeigen ein humanes Gesicht eines helfenden Italiens. Viele Kinder sind heute aus Syrien angekommen

IT | DE | FR | PT | RU
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
4 April 2017
UNGARN

An der Grenze… und über die Grenze. Erzählung aus den Flüchtlingslagern zwischen Serbien und Ungarn

IT | ES | DE | NL | HU
1 April 2017
ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | PT | NL
20 März 2017

Internationaler Tag gegen Rassismus, Marco Impagliazzo: "Mit Dialog und Integration der Intoleranz entgegentreten"

IT | ES | DE | FR | PT
3 März 2017
ITALIEN

Brand der Baracken in Apulien - der Tod zweier afrikanischer Migranten darf nicht hingenommen werden

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
19 Mai 2017
Corriere della Sera On Line

Rom, con una casa un futuro diverso è possibile

18 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Bruciate vive? Erano rom.

12 Mai 2017
Il Messaggero

La tragedia di Centocelle. Il dolore della madre

12 Mai 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Rom uccise, dolore e polemiche

12 Mai 2017
Roma sette

Rogo di Centocelle: Roma prega per le sorelle arse vive

12 Mai 2017
Radio Vaticana

Rogo a Centocelle. Promosse manifestazioni di solidarietà

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
17 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

I profughi e noi. Incontro con Alejandro Solalinde, difensore dei diritti dei migranti in Messico

14 Mai 2017 | MAILAND, ITALIEN

''Le rotte dell'accoglienza'', un incontro per parlare di migrazioni e dei corridoi umanitari

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Corso di Alta Formazione professionale per Mediatori europei per l’intercultura e la coesione sociale

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

alle dokumente

FOTOS

1207 besuche

1151 besuche

1174 besuche

1169 besuche

1253 besuche
alle verwandten medien