Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 April 2011

Lausanne (Schweiz): Ein Appell der Gemeinschaft Sant'Egidio, um die Vertreibung der Bettler einzustellen zur Förderung einer Kultur der Gastfreundschaft und Solidarität

 
druckversion

Angesichts schwerwiegender Intoleranz gegen Bettler und Roma hat die Gemeinschaft Sant'Egidio von Lausanne einen Appell veröffentlicht, der die öffentlichen Verwaltung und die Christen aller Konfessionen aufruft, zur Vernunft des Mitleids und der Solidarität gegenüber den Schwächeren zurückzukehren.

In den vergangenen Monaten haben nämlich die Maßnahmen der Kantonsverwaltungen zunehmen die Vertreibung der Bettler und - auch in einigen Pfarreien - Aufrufe enthalten, kein Betteln mehr zu erlauben, indem man sich auf den "Schutz ihrer Würde" und die Gefahr von Verbrecherbanden berief.

Die Gemeinschaft von Lausanne setzt sich seit ca. zwanzig Jahren für die Schwächeren in der Schweiz ein und hat daher einen offenen Brief veröffentlicht, in dem sie die Christen der Diözesen aufruft, bei den Ärmeren stehenzubleiben, um eine öffentliche Debatte über die Bedeutung der Nächstenliebe im Evangelium einzuleiten und ein Nachdenken über die Bekämpfung der Armut durch konkrete Hilfe anzuregen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
8 März 2016
MOSKAU, RUSSLAND

Das Gedenken an Lilia und die auf den Straßen Moskaus verstorbenen Armen

IT | EN | DE | FR | RU
9 Dezember 2014
DEUTSCHLAND

In wenigen Tagen ist Weihnachten - bereiten wir das Fest vor!

5 Juni 2014
KAMERUN

Sant'Egidio und die Armen - eine Freundschaftsgeschichte

IT | EN | ES | DE | FR | CA | ID
2 Mai 2014
ROM, ITALIEN

Arme, alte Menschen und viele andere Freunde feiern mit Sant'Egidio den 1. Mai

21 März 2014
ROM, ITALIEN

DER DIENST AN DEN ARMEN VERBINDET DIE KIRCHEN - BEITRÄGE UND ZEUGNISSE

IT | ES | DE | PT | NL | RU
12 März 2014
MEXIKO-STADT, MEXIKO

"Ein mütterlicher Blick auf die Armen wird in den mexikanischen Großstädten gebraucht"

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
all news
• DRUCKEN
7 Dezember 2016
Il Secolo XIX

Spettro povertà, l'aiuto riparta dalle periferie

1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

18 Oktober 2016
Affari Italiani

A Roma non c'è spazio per i nuovi poveri. Mense affollate e pochi dormitori

7 Oktober 2016
ASCA

Comunità di Sant'Egidio: nessuno è vaccinato contro la povertà

15 Juli 2016
Il Fatto Quotidiano

I nuovi emarginati? Vengono dalla classe media

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
8 Mai 2015 | BUENOS AIRES, ARGENTINIEN

Sant'Egidio participa en la 41ª Feria Internacional del Libro

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Wolfgang Obermair

„Gesichter der Armut in Stadt von heute“ von Wolfgang Obermair

Pater Eric Englert

„Gesichter der Armut in der Stadt“ von Pater Eric Englert

Brigitte Meyer

„Gesichter der Armut in der Stadt von heute“ von Brigitte Meyer

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

VIDEO FOTOS
9:37
Il pranzo di Natale 2013

394 besuche

255 besuche

420 besuche

270 besuche

471 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri