Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
22 Juli 2011 | GAROUA, KAMERUN

Die Humanisierung der Gefängnisse in Afrika wird fortgesetzt. Nachrichten aus dem Zentralgefängnis von Garoua (Kamerun)

 
druckversion

Die Gemeinschaft setzt ihr Engagement zur Verbesserung der Zustände in afrikanischen Gefängnissen fort.

Im Juli wurde eine umfassende Entwesung und Desinfizierung im Zentralgefängnis von Garoua (Kamerun) durchgeführt.

Die hygienischen Zustände in diesem Gefängnis sind dauerhaft kritisch. Viele Gefangene schlafen im Freien, weil es anderswo keinen Platz gibt und sie auch sonst die ganze Zeit dort verbringen. Die Gemeinschaft hat in diesem Jahr zunächst Matratzen und Moskitonetze verteilt und dann die Humanisierung der Lebensumstände fortgesetzt, indem die Verbreitung von Infektionen, Hautkrankheiten und Insektenstichen möglichst vermieden werden sollen.

Zudem wurden die Bäder und die Wasserversorgung im Inneren und in den Außenanlagen des Gefängnisses desinfiziert, um die Cholera zu bekämpfen. Diese Entwesung und Desinfizierung soll auch in anderen Gefängnissen im Norden des Landes durchgeführt werden.

EINIGE BILDER  

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries übergibt DREAM den German Global Health Award

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Mai 2017
ABUJA, NIGERIA

Hilfsgüter für Frauen im Gefängnis von Suleja

IT | EN | ES | DE | PT
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

28 März 2017
La Civiltà Cattolica

La corruzione che uccide

18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

133 besuche

142 besuche

136 besuche

165 besuche

130 besuche
alle verwandten medien