Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 August 2011 | ROM, ITALIEN

In der Urlaubszeit geöffnet: Die Mensa in Rom in Via Dandolo und im Stadtviertel Esquilin feiert mit Obdachlosen und alten Menschen

 
druckversion

Über 1.500 Personen haben am "Melonenfest" teilgenommen, ein Fest mitten im Sommer, das die Gemeinschaft Sant'Egidio nach einer guten Tradition in Rom in der Mensa in Via Dandolo organisiert hat.

Wirklich alle waren gekommen, die obdachlosen "Freunde von der Straße", alleinstehende alte Menschen und Immigranten von der Bewegung "Menschen des Friedens" und viele Freiwillige verschiedener Gruppen aus ganz Italien, die im Sommer den Einsatz von Sant'Egidio für die Ärmsten unterstützen.


 

Ein Fest wurde auch in den Gärten von Piazza Vittorio auf dem Esquilin mit den Freunden aus dem Programm "Es lebe, wer alt ist!" gefeiert. In diesem Viertel im Stadtzentrum Roms leben unterschiedliche Menschen, sehr arme alte Menschen, wohlhabende römische Familien und viele Immigranten aus China, Bangladesh, Indien, Osteuropa und Afrika. Das Viertel wird oft als verfallen und konfliktgeladen beschrieben. Die Gemeinschaft ist dort seit 2004 mit der Sprachschule für Italienisch und der Bewegung "Menschen des Friedens" tätig und begann im vergangenen Jahr auch das Programm "Es lebe, wer alt ist!", in dem sie im vergangenen Jahr schon mit 1.700 der über 65 jährigen Bewohner des Viertels Kontakt aufgenommen hat. Diese werden über Telefon, Hausbesuche und Begegnungen auf der Straße betreut.
 
Am Melonenfest nahm auch die stellvertretende Bürgermeisterin Sveva Belviso teil und begrüßte die alten Menschen. Dabei konnte sie viele Bitten um Unterstützung entgegennehmen. Am Ende des Treffens überreichte sie Daniela Pompei die Medaille der Hauptstadt Rom, um der Gemeinschaft für ihren wertvollen Einsatz für die alten Menschen und die Armen unserer Stadt zu danken und dieses Engagement zu würdigen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
EINIGE BILDER    

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
27 April 2017
ROM, ITALIEN

Die humanitären Korridore zeigen ein humanes Gesicht eines helfenden Italiens. Viele Kinder sind heute aus Syrien angekommen

IT | DE | PT | RU
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
4 April 2017
UNGARN

An der Grenze… und über die Grenze. Erzählung aus den Flüchtlingslagern zwischen Serbien und Ungarn

IT | ES | DE | NL | HU
1 April 2017
ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | PT | NL
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen

15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

all news
• DRUCKEN
17 April 2017
Sueddeutsche Zeitung

Vor ungefähr 100 Wochen

15 April 2017
Redattore Sociale

Pranzo di Pasquetta solidale per 250 senza dimora

14 April 2017
Giornale di Arona

Riscoprire il vero significato della Pasqua con i volontari della Comunità di Sant'Egidio

10 April 2017
Vatican Insider

Senzatetto e poveri, apre la “Lavanderia del Papa”

10 April 2017
Radio Vaticana

Aperta "Lavanderia di Papa Francesco" per i senzatetto

8 April 2017
Vatican Insider

Rom, Paolo VI e quella svolta a Pomezia nel ‘65

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
27 April 2017 | CATANIA, ITALIEN

Sant’Egidio ed Enel Cuore inaugurano a Catania un Centro per gli anziani

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Corso di Alta Formazione professionale per Mediatori europei per l’intercultura e la coesione sociale

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

alle dokumente
• BÜCHER

La fuerza de los años





Ediciones Sígueme
alle bücher