Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 September 2011 | MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Größte europäische Gedenkveranstaltung an den 11. September 2001 in München mit Live-Schaltung zum Ground Zero in New York und Teilnahme von Vertretern der großen Weltreligionen

 
druckversion

Oberhäupter aller großen Weltreligionen werden sich am Sonntag, den 11. September 2011 um 14.46, zu der Zeit als vor zehn Jahren (um 8.46 New Yorker Zeit) die Anschläge auf die Zwillingstürme statt fanden, auf dem Marstallplatz in München zu einer Gedenkfeier in Erinnerung an die Terroranschläge des 11. September 2001 versammeln. Einladende sind die Gemeinschaft Sant'Egidio und das Erzbistum München und Freising.
An der Veranstaltung wird auch Bundespräsident Christian Wulff teilnehmen.

Mit der Gedenkfeier beginnt das Internationale Friedenstreffen: Zusammen leben - Unsere Bestimmung. Bound To Live together. Religionen und Kulturen im Dialog  , das vom 11. bis 13. September 2011 auf Einladung der Gemeinschaft Sant'Egidio und dem Erzbistum München und Freising in München stattfindet. 

Zehn Jahre nach dem 11. September 20001 und 25 Jahre nach dem Weltgebetstreffen in Assisi 1986 kehrt der "Geist von Assisi" nach Deutschland zurück. Im Vorfeld des 25. Jahrestags der historischen Begegnung von Assisi, zu dem Papst Benedikt XVI. die Oberhäupter der großen Weltreligionen zu einer Begegnung eingeladen hat, findet das Friedenstreffen an einem symbolträchtigen Ort der europäischen Geschichte statt.

DAS PROGRAMM DES TREFFENS

 

AKKREDITIERUNG

nternationales Friedenstreffen
Zusammen leben - Unsere Bestimmung
Religionen und Kulturen im Dialog
München, 11.-13. September 2011


Um das Friedenstreffen mitzuverfolgen, ist eine Akkreditierung erforderlich.
Die Gemeinschaft Sant´Egidio steht schon jetzt für weitere Informationen, auch zur Vorbereitung von besonderen Beiträgen, zur Verfügung.
Journalisten, Fotoreporter und Mitarbeiter von Radio und Fernsehen mögen ihre Akkreditierungsanfrage für das Internationale Friedenstreffen bis zum 7. September 2011 dem Pressebüro der Gemeinschaft Sant´Egidio per Email ([email protected]) übermitteln.
Ansprechpartner sind: Rinaldo Piazzoni (Mobil: 39.335.8381334), Francesco Dante (Mobil: 39.339.3324274),  Paolo Ciani (Mobil: 39.338.7870605) und Susanne Bühl (Mobil: 49.172.6619828).
 
ür die Akkreditierung sind erforderlich:
1)    E-mail des entsprechenden Presseorgans mit der Bitte um Akkreditierung, unterzeichnet durch den Direktor oder eine andere verantwortliche Person,
2)    Nummer des  Personalausweises oder Passes und des Presseausweises sowie Geburtsdatum
3)    Vorlage einer Fotografie in Passformat (wenn möglich per E-mail)
4)    Mitteilung der Anschrift sowie Angaben über sofortige Erreichbarkeit für eventuelle Mitteilungen.

Der Akkreditierungsausweis kann direkt in München ab dem 10. September 2011 im Pressebüro des Internationalen Friedenstreffens, Maxburgstraße 1, unter Vorlage der Originale des Akkreditierungsbriefes und zweier Fotografien (soweit nicht schon übermittelt), des Personalausweises sowie des Presseausweises abgeholt werden. Das Pressebüro ist ab 8. September 2011 geöffnet.

Piazza di S. Egidio 3 a - 00153 ROMA - Tel. 39 06 585661 - Fax 39 06 5883625
www.santegidio.org - Email [email protected]


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt

29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten

IT | ES | DE | FR | PT
10 April 2017
DEUTSCHLAND

Ökumenische Gedenkfeiern für die Glaubenszeugen und Märtyrer unserer Zeit

31 März 2017
LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Nach Tagen voller Leid stärkt ein Treffen und Gebet mit Obdachlosen den Friedenseinsatz

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
24 März 2017
ROM, ITALIEN

Ökumenischer Gottesdienst für Europa am Vorabend des 60. Jahrestages der Römischen Verträge

IT | DE | FR
20 März 2017
MOSKAU, RUSSLAND

Caritativer Einsatz in den verschiedenen Religionen. Dialogabend im Geist in Assisi

IT | DE
all news
• DRUCKEN
21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

11 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Il dialogo: scelta non debole ripiego

30 April 2017
Corriere della Sera

L’intervento. Il patto con l'islam che aiuta l'unità tra cristiani

28 April 2017
FarodiRoma

In Egitto l’abbraccio del Papa con il Grande Imam di Al-Azhar: Francesco, fratello caro

1 April 2017
Avvenire

Armi nucleari. Il realismo efficace del disarmo

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
24 März 2017 | ROM, ITALIEN

Preghiera ecumenica per l'Europa nel 60° anniversario dei Trattati di Roma

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente