Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
10 September 2011 | MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

11 settembre 2001/ 11 settembre 2011

Morgen in München: Live-Schaltung mit dem Ground Zero in New York im Gedenken an den 11. September 2001. Die Botschaft von Erzbischof Dolan von New York: "Es gibt ein einziges gemeinsames Schicksal für alle: Zusammenleben in Solidarität"

 
druckversion

Die Vertreter der großen Weltreligionen werden sich morgen, Sonntag, 11. September 2001, um 14.46 Uhr  (8.46 Uhr in New York, die Uhrzeit des Attentats auf die Zwillingstürme) in München auf dem Marstallplatz versammeln, wo in einer Zeremonie der Terrorattentate des 11. September 2001 gedacht wird - mit einer Video-Live-Schaltung zum Ground Zero in New York. Es ist dies eine Initiative der Gemeinschaft Sant´Egidio und der Erzdiözese München-Freising.

Bei der Zeremonie wird der deutsche Bundespräsident Christian Wulff anwesend sein.

Es handelt sich hier um die Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Treffens "Bound to live together - Religionen und Kulturen im Dialog", das vom 11. - 13. September in München stattfinden wird und von der Gemeinschaft Sant´Egidio und der deutschen Erzdiözese München-Freising organisiert wird.

Anlässlich dieser Zeremonie hat der Erzbischof von New York, Timothy M. Dolan eine Sonderbotschaft gesandt, in welcher er den großen Schmerz über das Ereignis zum Ausdruck bringt, aber auch die Hoffnung auf die Zukunft: "Es gibt ein einziges Schicksal für alle: Zusammenleben in Solidarität (…). Das Gedenken an den 11. September, das Gedenken an alle, die ihr Leben verloren haben, das Gedenken an alle, die voller Schmerz sind, weil sie jene verloren haben, die sie geliebt haben, muss immer Anlass dafür sein, für Frieden und gegenseitigen Respekt einzutreten (…). Es gibt eine Verantwortung, gemeinsam eine Kultur der Hoffnung, die Kultur der Liebe und die Kultur des Lebens zu pflegen. Die nächsten 10 Jahre dieses Jahrhunderts können nicht wie die vorangegangenen sein. Friede muss herrschen!"

Text der Botschaft


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Oktober 2011

Der Geist von Assisi: 25 Jahre Friedensgebet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
24 Juli 2010

Barcelona, 3.- 5 Oktober 2010 - Internationales Friedensgebetstreffen: "Zusammenleben in Krisenzeiten. Familie von Völkern, Familie Gottes".

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
20 Juli 2016

Die Weltreligionen kehren nach Assisi zurück, um auf den Durst der Völker nach Frieden hinzuweisen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
6 September 2017

Warum findet #stradedipace (das Treffen Wege des Friedens) in Münster-Osnabrück statt? Infos zur europäischen Geschichte

IT | DE
20 März 2017
MOSKAU, RUSSLAND

Caritativer Einsatz in den verschiedenen Religionen. Dialogabend im Geist in Assisi

IT | DE
14 Juni 2011

Dresden: Einsatz für das Leben und für den Schutz der Roma, die Themen von Sant'Egidio beim Kirchentag 2011 der evangelischen Kirche in Deutschland

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
all news
• DRUCKEN
11 Oktober 2014
AICA.ORG

San Egidio: Encuentro interreligioso de oración por la paz

2 August 2016
Avvenire

Musulmani a Messa, abbraccio di svolta. In cammino di pace da credenti. Con pazienza e sapienza

20 Juli 2017
SIR

Dialogo tra religioni: Comunità di Sant’Egidio, a settembre in Germania l’incontro “Strade di pace”

29 Juni 2017
Westflische Nachrichten

Merkel kommt zum Weltfriedenstreffen nach Münster

28 November 2016
FarodiRoma

La preghiera per la pace da Wojtyla a Bergoglio in un libro di Paolo Fucili

15 September 2016
Iglesia en directo

Asís: el diálogo interreligioso por la paz, 30 años después

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente