Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
6 Oktober 2011 | MOZAMBIQUE

Mosambik: Märsche und Treffen im ganzen Land zum 19. Jahrestag des Friedensabkommens. Der Einsatz von Sant'Egidio für eine menschliche und friedliche Gesellschaft wächst

 
druckversion

Am 4. Oktober wurde in ganz Mosambik der 19. Jahrestag des Friedens gefeiert. Es ist ein wichtiges Datum, das die Gemeinschaft Sant'Egidio in den Mittelpunkt stellen wollte. Daher hat sie in über einhundert Ortschaften mit den wichtigsten Städten des Landes Märsche organisiert.
Dazu kamen Hunderte Initiativen, um über die Bedeutung des Friedens und die Geschichte des Friedensprozesses in Schulen und Universitäten vor Menschen zu sprechen, die glücklicherweise den Schrecken des Krieges nicht erleben mussten.

Es ist wirklich wichtig, den Wert des Friedens in Erinnerung zu rufen in einer Gesellschaft, in der sich auf besorgniserregende Weise eine zunehmende Gewalt zeigt.

Deshalb haben die Initiativen der Gemeinschaft Themen der Gewaltlosigkeit und der Achtung des Lebens aufgegriffen, um vor allem auf einige Probleme zu antworten, die sich in der mosambikanischen Gesellschaft zeigen: die verbreitete Lynchjustiz als Antwort auf die Kriminalität, die Verachtung der alten Menschen, die oft als Hexen angesehen werden, die sich immer mehr ausbreitende Tendenz, die Bettler aus den Straßen der Städte im Namen einer "städtischen Säuberung" zu vertreiben. Dann zeigt sich auch ein Misstrauen in Bezug auf die Ankunft von zahlreichen Flüchtlingen, die in den vergangenen Monaten vor allem aus Äthiopien und Somalia nach Mosambik gekommen sind und lange und sehr gefährliche Reisen hinter sich haben.

Die Gedenkfeier an den Frieden vor 19 Jahren hat nämlich die Bedeutung, weiter an einer friedlichen und daher gastfreundlichen Gesellschaft zu bauen, die besonders offen ist für Schwächere.

Die Einladung zur Teilnahme an den Kundgebungen und Märschen wurde von Schülern begeistert angenommen. Die Stimme der Gemeinschaft wurde in Fernsehen und Radio als eine Stimme des Friedens wahrgenommen. 19 Jahre Frieden sind auch die Verantwortung, eine menschlichere Gesellschaft für alle aufzubauen, sie sind ein Erbe, das die Gemeinschaften von Sant'Egidio unbedingt an die jüngere Generation weitergeben möchte. 

Beira Lichinga
Maputo Nampula


FOTOGALLERIE

Die Gemeinschaft Sant'Egidio und der Friede

Das Friedensabkommen (EN

Videoclip ►



 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt

9 Mai 2017

More Youth, more peace: nächstes Treffen der Jugend für den Frieden in Barcelona #EuropeDay #festaEuropa

IT | ES | DE | CA
29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten

IT | ES | DE | FR | PT
26 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Heute wurde in Berlin ein Abkommen zwischen der Gemeinschaft Sant’Egidio und der deutschen Regierung unterzeichnet

IT | ES | DE | FR | PT | RU
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
all news
• DRUCKEN
21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

14 Mai 2017
Domradio.de

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

11 April 2017
Vatican Insider

Eta, Sant’Egidio: la consegna delle armi un punto di non ritorno nel processo di riconciliazione

8 April 2017
SIR

Colombia: trattativa di pace governo-Eln. La Bella (Sant’Egidio), “la strada è ancora lunga”

3 April 2017
Vatican Insider

La forza disarmata della pace

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
28 Mai 2017 | MANILA, PHILIPPINEN

Prayer for the victims of terrorism and violence in #Marawi (Mindanao) and all over the world.

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

Meeting: RELIGIONS and VIOLENCE

alle dokumente