Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
4 November 2011 | GENOA, ITALIEN

Genua (Italien): "Keine Zukunft ohne Erinnerung: 3. November 1943 - 2011". Tausende beim Gedenken an die Deportation der Juden im Zweiten Weltkrieg

 
druckversion

Sehr viele Bürger Genuas haben sich am Gedenkzug beteiligt und die tiefe Verbundenheit zwischen der Stadt und der jüdischen Gemeinde zum Ausdruck gebracht, denn am 3. November 1943 wurden Hunderte Juden der Stadt durch das Wüten der Nationalsozialisten deportiert.

Der von der Gemeinschaft Sant'Egidio und der jüdischen Gemeinde von Genua organisierte Gedenkzug begann in der Galleria Mazzini, wo vor 68 Jahren der Rabbiner Pacifici verhaftet wurde.

Es sprachen die Oberbürgermeisterin Marta Vincenzi, der Weihbischof Luigi Palletti, der Rabbiner Giuseppe Momigliano und Andrea Chiappori, der Verantwortliche der Gemeinschaft Sant'Egidio.


WEITERE BILDER  

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 Mai 2017
PÉCS, UNGARN

Gedenken an die Deportation der Juden aus Pécs

IT | ES | DE | HU
12 September 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Ein Marsch der Jugendlichen und Neueuropäer gegen das Vergessen der Shoah

IT | ES | DE | NL
15 Mai 2015
PÉCS, UNGARN

Sant'Egidio und die jüdische Gemeinde von Pécs gedenken gemeinsam der Shoah für eine Zukunft ohne Rassismus in Ungarn

IT | EN | ES | DE | FR
26 Januar 2015

Sant'Egidio: "Die Peripherien im Einsatz gegen Rassismus und Antisemitismus nicht allein lassen" #giornatadellamemoria

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
29 Januar 2014
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Sant'Egidio gedenkt der Opfer der Shoah

18 Juli 2013
ROM, ITALIEN

Gedenken an den evangelischen Pastor Paul Schneider, der am 18. Juli 1939 von den Nationalsozialisten ermordet wurde

IT | EN | DE
all news
• DRUCKEN
31 Januar 2014
Corriere della Sera - Ed. Milano

«Ho visto il Male e vi dico di credere nella speranza»

26 Januar 2015
Vita

Sant'Egidio: Giornata della Memoria contro ogni razzismo

4 Dezember 2013
Il Mattino di Padova

Marcia della memoria in centro. Molti studenti e tanti piccoli nuovi cittadini per non dimenticare

7 November 2013
La Nazione

Ebrei deportati. La memoria va in corteo

4 November 2013
Il Secolo XIX

Duemila fiaccole per ricordare la Shoah.

27 Oktober 2013
Famiglia Cristiana

Narrare il dolore perché non si ripeta

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Oktober 2017

Presentazione del libro ''Io desidero la pace. Morris Sciarcon, ebreo di Rodi sopravvissuto alla Shoah''

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Per un mondo senza razzismo – per un mondo senza violenza

alle dokumente

VIDEO FOTOS
6:36
Giornata della memoria: non dimentichiamo la Shoah

706 besuche

688 besuche

652 besuche

631 besuche

577 besuche
alle verwandten medien