Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
15 November 2011 | NIAMEY, NIGER

Niamey (Niger): Im Herzen Afrikas unterstützt Sant'Egidio das schwierige Leben der verlassenen Waisenkinder

 
druckversion

Nach dem Bevölkerungsstand der Vereinten Nationen ist Niger das Land mit der höchsten Fruchtbarkeitsrate, denn Frauen im gebärfähigem Alter haben dort 7,2 Kinder. Fast die Hälfte der Einwohner (49%) ist unter 15 Jahre alt. Es gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Welt.

Die vielen Waisenhäuser werden überwiegend von religiösen Trägern oder Nichtregierungsorganisationen unterhalten und können die hohe Zahl der Waisen und "verlassenen" Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen keine Beziehungen zu ihrer Familie mehr haben, kaum unterbringen.

Diese Heime sind schlecht ausgestattet und verfügen kaum über Einrichtungen, die für das Leben von Kindern angemessen sind. Oft fehlt es sogar am Grundbedarf wie Lebensmitteln, Seife und Unterrichtsmaterial.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Niamey, der Hauptstadt Nigers, besucht seit einiger Zeit regelmäßig eines dieser Waisenhäuser in der "Commune V", dem Stadtviertels von Niamey mit der höchsten Dichte an Kinderheimen.

Dort leben ca. 40 Kinder. Der Besuch der Jugendlichen von der Gemeinschaft und ihrer Altersgenossen von der Schule des Friedens in Niamey ist eine vielfältige Hilfe. Es werden materielle Dinge wie Seife und Schulmaterial verteilt, aber dieser Besuch ist auch eine Hilfe für die Kinder, weil er ihre Isolation durchbricht. Auch für das Heimpersonal ist der Besuch eine Hilfe, da die Mitarbeiter mit wenigen Mitteln schwierige Situationen der Kinder begleiten müssen und nach Gelegenheiten suchen, um Perspektiven für diese Minderjährigen zu finden.

 

WEITERE BILDER  
   

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 Juni 2009

Djicoroni (Mali) – Das Fest vom Land des Regenbogens überwindet die Mauer, die das Stadtviertel vom „Dorf der Aussätzigen“ trennt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | ID
24 Oktober 2009

Buenos Aires (Argentinen): Fest der Bewegung Land des Regenbogens: "Die Gesichter der Freundschaft"

IT | ES | DE | FR | NL | RU
13 Juni 2009

In Bari fand am 5. Juni die erste Kundgebung „Die Farben der Freundschaft“ vom Land des Regenbogens statt.

IT | DE | PT | NL
8 Juli 2011

Garoua (Kamerun): In der Schule des Friedens lernt man Solidarität mit den Armen. Ein Besuch bei vernachlässigten Kindern im städtischen Kinderheim

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
5 Dezember 2011

Der Spielzeugmarkt 2012 der Bewegung "Das Land des Regenbogens"

IT | ES | DE | FR | CA
5 August 2011

Patenschaften und Recht auf Bildung: 27 Jugendliche von den ersten Kindern aus dem Patenschaftsprogramm besuchen heute die Universität

IT | ES | DE | CA | NL
all news
• DRUCKEN
10 Juli 2012
Famiglia_Cristiana.it

Sant'Egidio, la globalizzazione del Vangelo

3 April 2014
Famiglia Cristiana

Africa: La lezione del Ruanda a 20 anni dall'eccidio

5 August 2017
L'Eco di Bergamo

Impagliazzo: "Caccia alle ONG ora basta, si perseguano i trafficanti"

11 November 2014
Regió7

La Comunitat de Sant Egidi comença a recollir joguines

11 November 2014
Regió7

La comunitat de Sant Egidi comença a recollir joguines

24 Mai 2014
Il Piccolo

Comunità di Sant'Egidio 25 anni di impegno in aiuto ai più deboli

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1006 besuche

1044 besuche

1163 besuche

1134 besuche

933 besuche
alle verwandten medien