Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
6 Dezember 2011 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Würzburg: Die Bewegung “Menschen des Friedens” organisiert ein Festessen zum islamischen Aid-ul-Adha

 
druckversion

Anlässlich des islamischen Opferfestes Aid-ul-Adha hat die Bewegung Menschen des Friedens von der Gemeinschaft Sant’Egidio am Sonntag, den 13. November, ein großes und schönes Fest für muslimische Immigranten veranstaltet und dazu insbesondere die Freunde aus zwei Flüchtlingsunterkünften eingeladen, von denen viele die Deutschkurse der Sprachschule der Gemeinschaft besuchen.

Am Fest nahmen über 300 Menschen unter anderem aus Afghanistan, dem Iran, dem Irak, aus Somalia und anderen Ländern teil. Viele Flüchtlinge dankten der Gemeinschaft, dass sie dieses wichtige Fest feiern konnten. Viele brachten typische Speisen aus ihren Ländern mit. Das Fest endete mit traditioneller Musik aus den Herkunftsländern und mit Tänzen, die die große Freude darüber zum Ausdruck brachten, dass sie sich nach vielen leidvollen Erfahrungen ein wenig wie Zuhause fühlen konnten.

Es war ein wichtiges Zeichen der Freundschaft unter den Religionen und Kulturen und für den Aufbau einer Kultur des Zusammenlebens, für die sich die Gemeinschaft Sant’Egidio seit vielen Jahren einsetzt.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 Dezember 2016
BERLIN, DEUTSCHLAND

Gedenken an die Opfer und Gebet für den Frieden auf der Welt

6 Dezember 2016
GENF, SCHWEIZ

Sant'Egidio wird ständiger Beobachter im Rat der internationalen Organisation für Migration

IT | ES | DE | FR | PT
30 November 2016
STUTTGART, DEUTSCHLAND

Kundgebung zum Aktionstag "Städte für das Leben"

29 November 2016

Zum 75. Jahrtag der Deportation der Juden aus Unterfranken zieht ein langer Gedenkzug mit Lichtern durch die Fußgängerzone

26 November 2016
DEUTSCHLAND

Ehemaliger unschuldiger Todeskandidat beeindruckt hunderte Jugendliche und ruft sie zum Einsatz für Menschlichkeit und Barmherzigkeit auf

14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

all news
• DRUCKEN
22 Januar 2017
Avvenire - Ed. Lazio Sette

«L'integrazione, interesse di tutti»

22 Januar 2017
El Pais (Spagna)

Papa Francisco: “El peligro en tiempos de crisis es buscar un salvador que nos devuelva la identidad y nos defienda con muros”

7 Januar 2017
SIR

Periferie: Comunità Sant’Egidio, oggi pomeriggio flash mob al Corvetto di Milano per “un quartiere umano e vivibile”

3 Dezember 2016
Avvenire

Corridoi umanitari, quota 500 Arrivano da Homs e Aleppo

30 November 2016
Main-Post

Dem Vergessen könnte das Morden folgen

29 November 2016
Volksblatt

Erinnerung an Deportation jüdischer Würzburger vor 75 Jahren - Warnungen vor aktuellen Entwicklungen

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Corso di Alta Formazione professionale per Mediatori europei per l’intercultura e la coesione sociale

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

Le vittime dei viaggi della speranza da gennaio 2013 a giugno 2014

alle dokumente
• BÜCHER

Le città vogliono vivere





Giuliano Ladolfi Editore

Das Wort Gottes jeden Tag 2014/2015





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

297 besuche

304 besuche

293 besuche

282 besuche

269 besuche
alle verwandten medien