Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
19 Dezember 2011 | BEIRA, MOZAMBIQUE

Bekämpfung von Kinderunterernährung in Afrika durch Patenschaften

Das neue Ernährungszentrum in Beira (Mosambik)

 
druckversion

Die Häuser der Kinder

Am 30. November wurde in Beira, der zweitgrößten Stadt Mosambiks, das Ernährungszentrum der Gemeinschaft Sant'Egidio eingeweiht.

Es ist das dritte Zentrum in Afrika nach Matola, ebenfalls in Mosambik, und Blantyre in Malawi.

Das Zentrum wird von den Aktivistinnen aus dem DREAM-Programm geleitet und geführt und wendet sich an Kinder aus dem benachbarten Stadtviertel, die besonders unter Armut leiden.

 

Die Anmeldung

Im Zentrum bekommen die Kinder nicht nur Essen und Betreuung, es ist auch ein Ort zum Spielen und Lernen, um den Wert der Freundschaft und des friedlichen Zusammenlebens zu vermitteln. Es wurde für ca. eintausend Kinder eingerichtet und betreut schon wenige Tage nach der Eröffnung über einhundert Kinder, deren Zahl täglich wächst.

Die Küche

 

"Die kleinen Freunde, die zum Essen kommen, verbreiten die Nachricht über das Zentrum sehr schnell", erzählt die Aktivistin aus dem DREAM-Programm Josefa, die das Zentrum leitet.

Sie sagt weiter: "Es war sehr schön, am ersten Tag ihre überraschten Blicke zu sehen, als das Essen verteilt wurde. Sie hatten noch nie eine so reichhaltige Mahlzeit gegessen. Deshalb zögerten sie etwas mit dem Essen, weil sie nicht wussten, wo sie anfangen sollten. Außerdem war das Händewaschen ganz neu für sie, alle standen mehrere Male vom Essen auf und liefen zu den Waschbecken, denn keiner von ihnen hat Zuhause fließendes Wasser".

Waschgelegenheiten

 

Durch die Patenschaften können schon 2.000 Kinder in den Ernährungszentren von Matola und Blantyre ein tägliches Essen bekommen.

Unterstützen Sie das neue Zentrum von Beira, damit für viele der Traum von einem täglichen guten Essen Wirklichkeit werde.


 

 

 


 


MEHR

Kinder und Jugendliche

MEDIENGALERIE











 

Um eine Patenschaft zu übernehmen, wenden Sie sich an:

Sekretariat der Patenschaften
39/06/58.14.217
Montag, Donnerstag und Freitag von 9.30 bis 13.30
(Telefonate in italienischer oder englischer Sprache)
Oder schreiben Sie an die
E-mail Adresse:


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
20 November 2016

Internationaler Tag der Kinderrechte: Sant'Egidio an der Seite der Kinder

IT | ES | DE | PT | HU
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
13 Oktober 2016
BANGUI, ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK

Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den Präsidenten Touadéra

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU | HU
4 Oktober 2016

Sant'Egidio und Mosambik - die Geschichte eines Friedens und einer Freundschaft, die heute 24. Geburtstag feiert

IT | DE | FR | PT
29 September 2016

Frieden in Kolumbien: Hoffnung der Kinder aus dem Patenschaftsprogramm

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

10 November 2016
Vatican Insider

Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio

4 Oktober 2016
Notizie Italia News

In Mozambico il popolo ha sete di pace e non vuole tornare indietro - Intervista a don Angelo Romano

8 September 2016
Avvenire

Malawi. Al confine 4mila i profughi dal Mozambico

18 Juli 2016
OnuItalia

Il centro DREAM di Blantyre (Malawi) dedicato al responsabile Elard. A Durban Ban apre AIDS2016

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE
Jean Asselborn

Discours de Jean Asselborn, Vice-Premier ministre, ministre des Affaires étrangères Grand-Duché de Luxembourg

Marc Spautz

Discours de Marc Spautz, Ministre de la Coopération et de l'Action Humanitaire

Impagliazzo Marco

Marco Impagliazzo: Afrique: terre d’opportunités

Andrea Riccardi

Message d’Andrea Riccardi

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag

Un domani per i miei bambini





PIEMME
alle bücher

FOTOS

146 besuche

146 besuche

155 besuche

156 besuche

158 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri