Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
22 Dezember 2011 | MALAWI

Alte Menschen in Afrika

Solidarische Initiativen der Gemeinschaften von Sant'Egidio in Afrika

 
druckversion
 

Malawi ist eines der ärmsten Länder der Welt. Dabei gehören die alten Menschen zu den Ärmsten der Armen, da es kein Sozialsystem gibt und die längere Lebenserwartung erst ein neues Phänomen darstellt. Alte Menschen müssen die Schwierigkeiten des Lebens daher oft allein bewältigen.

In diesem sozialen und kulturellen Umfeld setzt sich die Gemeinschaft Sant'Egidio für eine neue Sensibilität gegenüber den alten Menschen ein und organisiert kulturelle Initiativen wie Fortbildungen zum Thema "Es lebe, wer alt ist!" und auch konkrete Hilfsinitiativen.
In Mzuzu, dem Hauptort der nördlichen Region des Landes, hat die Gemeinschaft Sant'Egidio das Haus eines alten Mannes renoviert, der allein im Stadtviertel Katolo lebt. Auf dem Foto sieht man die Bauarbeiten am Dach.

In einem sehr armen Viertel von Lilongwe haben die Jugendlichen der Gemeinschaft für einen behinderten alten Mann einen Rollstuhl organisiert. Über diese Spende haben sich nicht nur alle Nachbarn gefreut. Die kleine Geste der Solidarität hat auch ansteckend gewirkt, denn viele haben Lebensmittel gesammelt und dann Khofi überreicht.

Auch in Blantyre hat die Gemeinschaft für den alten Mann Yohane Munga, der obdachlos auf der Straße lebte, ein Haus gefunden. Diesmal wurde es nicht gebaut, sondern angemietet. Die Jugendlichen der Gemeinschaft unterstützen Yohane, der nicht nur eine Unterkunft sondern auch eine neue Familie gefunden hat.

Auch in Mupasa, einem Dorf im Distrikt Thyolo ganz im Süden von Malawi, hat die Gemeinschaft ein Haus für einen alten Mann gebaut, der ein Haus ohne Dach hatte. Das neue Haus wurde Herrn Golden am 4. Dezember bei einer offiziellen Feier übergeben.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
13 Dezember 2016
BLANTYRE, MALAWI

Die Reise der Hoffnung von vier Jungen aus Malawi dauert 15 Stunden und endet bei… Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
7 Dezember 2016
LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

Ein für die Armen gedeckter Tisch - "Our Cup of Tea". Video der BBC

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | HU
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"

IT | DE | HU
18 November 2016
MANAGUA, NICARAGUA

In Managua ziehen Alte und Junge durch die heilige Pforte

IT | ES | DE | CA
all news
• DRUCKEN
11 März 2017
La Repubblica - Ed. Genova

Raddoppiati i bambini tra i nuovi poveri

10 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: La sfida dei prossimi anni? Non considerare i vecchi sopravvissuti residuali

10 März 2017
Notizie Italia News

Reinventare la vecchiaia

8 März 2017
ASCA

Comunità di Sant’Egidio celebra 8 marzo con anziane e immigrate

8 März 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Roma, Lidia e Pauline, storie di donne e di battaglie

6 März 2017
Corriere della Sera On Line

La rete di vicinanza “salvavita” che protegge gli anziani

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag

La fuerza de los años





Ediciones Sígueme
alle bücher

FOTOS

284 besuche

279 besuche

253 besuche

350 besuche

363 besuche
alle verwandten medien