Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 Dezember 2011 | ROM, ITALIEN

Weihnachten im Gefängnis Regina Coeli mit der Gemeinschaft Sant'Egidio

Am 26. Dezember Weihnachtsmahl im Gefängnis Regina Coeli

 
druckversion

Am Tag des hl. Stephanus findet im zentralen Rundsaal im Gefängnis Regina Coeli ein Weihnachtsmahl für die Gefangenen mit der Gemeinschaft Sant'Egidio statt.

Zum dritten Mal hintereinander wird damit die unvergessliche Geste des Besuchs von Papst Johannes XXIII.  vom Beginn seines Pontifikats und kurz nach dem außerordentlichen Besuch von Papst Benedikt XVI. in Rebibbia in Absprache mit DAP und der Gefängnisleitung von Regina Coeli  wiederholt. Daran beteiligt sind auch Franco Ionta, der Abteilungsleiter der Strafvollzugsverwaltung und der Strafvollzugsbeamten und dem Gefängnisleiter Mauro Mariani. Es wird ein Weihnachtsmahl mit Geschenken für ca. 200 Gefangene organisiert.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio möchte zugleich den Wunsch zum Ausdruck bringen, dass das kommende Jahr weniger Belastungen und Überfüllung der Gefängnisse mit sich bringt.

Es ist dringend notwendig, dass die Einrichtung wieder erzieherische Funktion übernimmt. Bekanntermaßen leidet das italienische Justizvollzugssystem sehr unter Überbelegung - 70.000 Inhaftierte für weniger als 50.000 Haftplätze - und die Rehabilitation kaum garantiert wird trotz des Einsatzes der Gefängnisleitungen: 66% der Gefangenen werden rückfällig.

Die aktuelle Notlage im Gefängnis ist auch eine Belastung für die Sozialarbeiter, die Sicherheitskräfte und die Verantwortlichen des Strafvollzugs, was durch die hohe und nicht zu akzeptierende Zahl von Selbstverletzungen und Suiziden bestätigt wird.

Eine Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien kommt beim Weihnachtsmahl zum Ausdruck und ist ein positives Zeichen für die Zukunft und eine Gelegenheit, die Notlage im Gefängnis in den Mittelpunkt der Sorgen und der Lösungsansätze im Land zu stellen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
7 August 2011

Sommer der Solidarität in Albanien mit den Freunden aus dem betreuten Wohnen und der Psychiatrie. Dossier

IT | DE | FR | NL
11 Januar 2011

Weihnachten mit der Gemeinschaft Sant'Egidio in den italienischen Gefängnissen

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | CS
16 Juni 2017
JOS, NIGERIA

Sant’Egidio organisiert fließendes Wasser für das Jugendgefängnis von Jos in Nigeria

IT | ES | DE | FR
3 Mai 2017
ABUJA, NIGERIA

Hilfsgüter für Frauen im Gefängnis von Suleja

IT | EN | ES | DE | PT | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
10 Januar 2017

Weihnachten mit den Armen in Russland und der Ukraine: die Wärme der Freundschaft in der Eiskälte des Winters

IT | EN | ES | DE | FR | RU
all news
• DRUCKEN
26 Juli 2017
Roma

La Comunità di Sant'Egidio porta in carcere musica e gelato

2 April 2017
La Vanguardia

La Michelin de los pobres

26 Juli 2017
Roma

Alla ricerca della dignità perduta

13 Juli 2017
Famiglia Cristiana

Apri la porta di casa ai rifugiati

9 Juli 2017
Avvenire

Marco Impagliazzo: «Chi dà pane, cambia il mondo»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

La povertà in Italia

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

alle dokumente