Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Januar 2012 | ROM, ITALIEN

"Ein konkret gelebter Glaube, um die Probleme der heutigen Welt zu lösen"

Kardinal Rylko, der Präsident der Päpstlichen Rates für die Laien, spricht zu den Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

 
druckversion

"Ihr seid hier, um das Charisma der Gemeinschaft Sant'Egidio besser zu verstehen und zu lieben. Man hat das Charisma von Sant'Egidio niemals ganz verstanden, auch der Älteste kann nicht sagen, 'ich kenne alles', denn es geht über uns hinaus und überrascht uns immer. Ich selbst lerne hier immer etwas Neues".
Das ist ein Ausschnitt aus der Rede von Kardinal Stanislaw Rylko, dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Laien, vom 27. Januar an eine Gruppe von Jugendlichen, die als Vertreter der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika aus 51 unterschiedlichen Ländern in Rom zu einem internationalen Treffen versammelt sind.

Nach Beiträgen der Verantwortlichen von den Gemeinschaften aus Mosambik, Tansania, Nigeria, Cuba, Benin und der DR Kongo, die über ihre Arbeit für das Evangelium, das Zusammenleben und die vielen Früchte dieser Arbeit trotz Schwierigkeiten und Spannungen sprachen, richtete Kardinal Rylko eine lange und herzliche Botschaft an die Teilnehmer und betonte, dass der Beitrag der neuen Bewegungen am Werk der Neuevangelisierung von entscheidender Bedeutung ist. Er sagte: "Sie sind Orte, Häuser und Familien, wo neue Christen geboren werden und aufwachsen". Wie Benedikt XVI. beim WJT in Madrid sagte, "wird eine neue Art des Christseins benötigt", die jugendlicher ist im Vergleich zu einem müden und mutlosen Christentum, das niemanden anzieht. Auch eine neue Art des christlichen Gemeinschaftslebens wird benötigt, das auf Freundschaft und Vertrautheit gegründet ist. "Seid stolz - in Demut, denn es handelt sich um ein Geschenk, das ihr empfangt - auf euer Charisma von Sant'Egidio, denn die Welt braucht es".

Abschließend merkte er an: "Euer Glaube ist zum Einsatz fähig, um die konkreten Probleme der heutigen Welt zu lösen. Ihr träumt nicht nur, sondern baut Häuser, in denen Träume Wirklichkeit werden. Wo alle sagen, dass es 'unmöglich ist', geht ihr hin und beweist, dass man etwas tun kann, und die Struktur der Sünde, des Bösen, der Armut kann verändert werden". Am Schluss folgte der Aufruf zum Gebet und zur Teilnahme an zwei bevorstehenden Großereignissen, an der panafrikanischen Versammlung der Laien, die in Kamerun stattfindet, und am Weltjugendtag von Rio de Janeiro.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf

IT | ES | DE | NL
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

28 März 2017
La Civiltà Cattolica

La corruzione che uccide

18 März 2017
Radio Vaticana

Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa

17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

La Chiesa dei poveri





Francesco Mondadori

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1367 besuche

1400 besuche

1411 besuche

1362 besuche

1387 besuche
alle verwandten medien