Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
19 März 2012 | BEIRA, MOZAMBIQUE

Beira, Mosambik: AIDS-Behandlung, Bekämpfung von Unterernährung und Alphabetisierung für "meninos de rua"

Die First Lady von Mosambik, Frau Guebuza, weiht das neue Mehrzweckzentrum des DREAM-Programms ein

 
druckversion

Inizia la cerimonia di inaugurazione e la sig.ra Gebuza prende la parolaEs ist eine Neuheit in der Stadt und ein weiteres konkretes Zeichen der engen Freundschaft und des Friedensengagements, durch die Sant'Egidio und Mosambik miteinander verbunden sind.

Das Zentrum befindet sich bezeichnenderweise im Stadtviertel Praia Nova, einem sehr zentral gelegenen Viertel, das jedoch zu den ärmsten der Stadt zählt. Der Bau besticht durch seine Schönheit und die Sorgfalt in den Details.

Die Kranken und Kinder im Ernährungszentrum haben die Gäste willkommen geheißen und waren stolz, ihnen die Schönheit ihres neuen Hauses zu zeigen.

Das neue Gebäude befindet sich auf einem Grundstück von ca. 3.000 m2 und beherbergt ein Ernährungszentrum für arme Kinder, ein biomolekulares Labor mit hoher Spezialisierung und ein Klinikzentrum von DREAM für die Betreuung von HIV-Positiven und AIDS-Kranken der Stadt.

Il taglio del nastroDas DREAM-Programm hat 2003 in Beira mit einem Klinikzentrum im Stadtviertel Manga-Chingussura seine Arbeit aufgenommen. In diesem Zentrum werden aktuell über 5.000 AIDS-Kranke betreut; es kommen durchschnittlich 70 neue Patienten hinzu. Die Zahl der Kranken, die in diesem Zentrum Hilfe suchen, nahm ständig zu, sodass die Räumlichkeiten immer beengter wurden. Daher war der Bau eines neuen Zentrums notwendig geworden, um vielen anderen Kranken eine Behandlung zu ermöglichen.

Neben dem DREAM-Zentrum wurde ein Ernährungszentrum eingerichtet, in dem täglich über 1.000 Kinder eine Mahlzeit bekommen sollen. Es sind Waisen oder Kinder aus sehr armen Familien. Das Zentrum besitzt auch einen zentralen Platz, auf dem man Spiele machen und sich vergnügen kann. Dann sind Bäder und Duschen mit fließendem Wasser vorhanden, die den Kindern jeden Tag viel Freude und Vergnügen bereiten.

Viene scoperta la targa del Centro PolifunzionaleBald wird in den beiden Sälen des Ernährungszentrums durch die Unterstützung des Rathauses von Beira ein Alphabetisierungskurs für "meninos da rua" (Straßenkinder) beginnen, die später als Handwerker ausgebildet werden sollen. Für die Gemeinschaft Sant'Egidio bringt die Investition für das Wohl der Kinder den Glaube an die Zukunft und an den Aufbau des Landes zum Ausdruck.

Viele Vertreter von Einrichtungen haben an der Feier teilgenommen und besuchten das Mehrzweckzentrum. Der Vertreter des Gesundheitsministers, Politiker, Botschafter, Vertreter von NGOs, der apostolische Administrator der Diözese, Missionare und Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften nahmen an der Zeremonie teil. Die Feier hat alle Vertreter der Zivilgesellschaft zusammengeführt, um sich über das schöne Werk zu freuen, das die Stadt nicht nur sehenswerter, sondern auch menschlicher macht.

La sig.ra Gebuza si intrattiene con i bambini ospiti del Centro NutrizionaleDen Vorsitz bei der Zeremonie übernahm Frau Maria da Luz Dai Guebuza, die Frau des Präsidenten der Republik Mosambik.

Frau Guebuza betonte in ihrer Rede, dass dieses Jahr für das Land von besonderer Bedeutung ist, denn es feiert den zwanzigsten Jahrestag des Friedensabkommens von Rom, das am 4. Oktober 1992 am Sitz der Gemeinschaft Sant'Egidio unterzeichnet wurde.

Sie dankte auch der Gemeinschaft Sant'Egidio, die das mosambikanische Volk immer begleitet im Einsatz zum Aufbau des Friedens, der das kostbarste Gut des Landes ist. Frau Guebuza sagte auch, dass das DREAM-Programm die Qualität der Behandlung von AIDS-Kranken erhöht und ein Modell ist für das Land im Kampf zur Eliminierung des Virus, besonders durch die Behandlung von schwangeren Frauen und der Geburt einer Generationen von Kindern, die von AIDS befreit sind. Bevor sich die Präsidentengattin verabschiedete, hat sie einen Baum im Ernährungszentrum gepflanzt als Zeichen ihrer Freundschaft zur Gemeinschaft Sant'Egidio.

Il momento della benedizione dei locali La sig.ra Gebuza si intrattiene con i bambini ospiti del centro nutrizionale
Un momento della visita ai laboratori I saluti con il personale del Centro
Zum Vergrößern Bilder anklicken
   

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet

IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform

IT | ES | DE | FR | PT | CA
18 November 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Elfenfeinküste, Wallfahrt der Kinder der Bidonvilles von Abidjan am Ende des Jubiläums

IT | ES | DE
17 November 2016
BENIN

In Benin mit den Armen und Aussätzigen am Ende des Jubiläums der Barmherzigkeit

IT | ES | DE
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

10 November 2016
Vatican Insider

Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio

4 Oktober 2016
Notizie Italia News

In Mozambico il popolo ha sete di pace e non vuole tornare indietro - Intervista a don Angelo Romano

20 September 2016
L'Eco di Bergamo

Il grido di dolore dell'Africa: «Aiuti ma anche pari dignità»

19 September 2016
Notizie Italia News

Vivere insieme tra religioni diverse: la speranza viene dal cuore dell’Africa

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 November 2016

Migranti: il Premio Galileo 2000 alla Comunità di Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Dove Napoli 2015

Comunità di Sant'Egidio: Brochure Viva gli Anziani

Analisi dei risultati e dei costi del programma "Viva gli Anziani"

I Numeri del programma "Viva gli Anziani"

Messaggio del Patriarca ecumenico Bartolomeo I, inviato al Summit Intercristiano di Bari 2015

Marco Impagliazzo

Saluto di Marco Impagliazzo alla liturgia di ringraziamento per il 47° anniversario della Comunità di Sant’Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag

La Chiesa dei poveri





Francesco Mondadori
alle bücher

FOTOS

264 besuche

251 besuche

178 besuche

237 besuche

159 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri